Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Besseres Internet bis August?

Umfangreiche Tagesordnung für Ratssitzung in Hespe Besseres Internet bis August?

Verkehrsberuhigung, Ferienspaß und Internetversorgung sind einige Themen, die bei der kommenden Ratssitzung in Hespe zur Sprache kommen sollen. Öffentlicher Sitzungstermin ist Mittwoch, 3. Juni, ab 19.30 Uhr im Sitzungssaal der Gemeinde.

Voriger Artikel
Weiden-Streit: Vorflut muss frei sein
Nächster Artikel
Rat will illegales Parken stoppen

Hespe. Bürgermeister Werner Vehling wird unter anderem den aktuellen Stand in Sachen Internetversorgung in der Gemeinde Hespe schildern. Die Planungsstelle der Telekom in Hannover habe aufgrund des Antrages der Kommune mitgeteilt, dass die Ausrüstung der Kabelverzweiger mit neuer Technik noch in den Monaten Juli/August 2015 erfolgen soll. Auf diese Weise würde eine höhere Geschwindigkeit der Datenübertragung erfolgen, heißt es in den Sitzungsunterlagen.

 Ein Problem sehen die Politiker am Radweg im Bereich des Bösen Wäldchens/Klothweg. Wiederholt sei festgestellt worden, dass nach dem Ausbau des Radweges dieser Fahrstreifen von landwirtschaftlichen Fahrzeugen genutzt werde, was vor dem Ausbau nicht der Fall gewesen sei, wird es in der entsprechenden Vorlage erläutert. Sperrvorrichtungen am Klothweg seien zudem illegal beseitigt worden. Als eine Lösungsmöglichkeit wird eine Sperrung in Erwägung gezogen. Eine Entscheidung darüber soll jetzt im Rat fallen.

 Weiterhin steht der Beschlussvorschlag zur Organisation eines Seniorennachmittags und eines Festes der örtlichen Vereine und Feuerwehren auf der Tagesordnung. Übrige Themen sind der Gemeindeentwicklungsplan, die Bezuschussung von Schwimmbad-Tickets und eine Einwohnerfragestunde.  kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg