Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Drei Abfalltonnen in Hespe abgebrannt

Polizei ermittelt Drei Abfalltonnen in Hespe abgebrannt

Drei Abfalltonnen, die in Hespe an der Hesper Straße hinter einem Privathaus abgestellt waren, sind am Sonntag gegen 11.50 Uhr im nahezu komplett niedergebrannten Zustand von dem Hausbesitzer vorgefunden worden.

Voriger Artikel
Pkw zerstört Bushäuschen
Nächster Artikel
Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Symbolbild

Quelle: dpa

HESPE. Ein Einsatz der Feuerwehr war nach Angaben der Polizei nicht mehr notwendig, weil der Hausbesitzer die Flammen selbstständig ersticken konnte. Eine Gefahr, dass die Flammen auf das Wohnhaus hätten übergreifen können, bestand nicht. Derzeit ermittelt der Kriminalermittlungsdienst der Polizei Bückeburg bezüglich der Brandursache und untersucht, ob eine Selbstentzündung oder eine vorsätzliche Brandstiftung in Betracht kommt. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg