Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Generationswechsel an der Spitze

Steven Lange führt Dorfgemeinshaft Echtorf Generationswechsel an der Spitze

Die Dorfgemeinschaft Echtorf hat bei ihrer Jahresversammlung im Schützenhaus Echtorf einen Generationswechsel an der Spitze vollzogen. Nach elf Jahren zog sich Gundi Lange vom Amt der Vorsitzenden zurück.

Voriger Artikel
Hespe sorgt sich um Überalterung
Nächster Artikel
SPD-Ortsverein Hespe wählt Kandidaten

Generationswechsel: Gundi Lange zieht sich als Vorsitzende zurück, ihr Sohn Steven wird ihr Nachfolger.

Quelle: hga

Echtorf. Das Amt bleibt aber in der Familie: Ihre Nachfolge tritt ihr Sohn, Steven Lange, an. Dafür räumte dieser den Posten des Beisitzers. Zu seinem Nachfolger wählte die Versammlung Niklas Bautz. Zum Abschluss der anstehenden Wahlen bestätigten die 55 stimmberechtigten Versammlungsteilnehmer Schriftführerin Annika Reinke in ihrem Amt.

 Da die scheidende Vorsitzende eine Ehrenmitgliedschaft ablehnte, ernannten ihre Vorstandskollegen sie kurzerhand zur Zeugwartin, damit sie ihre Liebe zu Trachten und Traditionen weiterführen kann. Gundi Lange erklärte ihren Rückzug mit den Worten: „Ich finde, die Jungen müssen ans Ruder, Verantwortung übernehmen dürfen.“

 Im Mittelpunkt des Vorstandsberichtes stand das Erntefest 2015. Zum ersten Mal war das Zelt auf dem neuen Platz neben dem Feuerwehrhaus aufgestellt worden. Diese Fläche hatte die Gemeinde Seggebruch eigens gepachtet. Alle entstandenen Probleme seien gut gelöst worden.

 Insgesamt sei das Erntefest so gut gelaufen, dass man wieder eine Nachfeier in Form eines Oktoberfestes habe veranstalten können, so Lange. Als Termin für das diesjährige Erntefest nannte sie den Zeitraum vom 5. bis 7. August. Mit Sylke und Michael Bautz steht ein neues Erntebauernpaar bereit. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg