Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hespe Krippenkinder besuchen Wochenmarkt
Schaumburg Nienstädt Hespe Krippenkinder besuchen Wochenmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 19.03.2015
Für die Krippenkinder gibt es auf dem Wochenmarkt viel zu entdecken. Quelle: kil
Anzeige
Hespe (kil)

Manch ein Kind konnte es gar nicht abwarten, in den roten Apfel zu beißen. „Bewegung und frische Luft sind bei uns sehr wichtig“, erklärt Irmgard Meese. Bei Wind und Wetter geht es mit den Kindern nach draußen.

Aktuell werden in der Hesper Krippe acht Mädchen und Jungen ab einem Jahr betreut. „Und wir haben noch Plätze frei“, erzählt Meese. Dass die Krippe momentan nicht so stark ausgelastet ist, führt die Erzieherin auf die Öffnungszeiten zurück. Derzeit können Eltern ihre Kinder von 7.30 bis 14.30 Uhr – inklusive Mittagessen – in die Einrichtung bringen.

Ab Sommer sollen die Öffnungszeiten aber verlängert werden, um dem Bedarf gerecht zu werden. Dann können die Jüngsten bis 15.30 Uhr in der Einrichtung bleiben. In der benachbarten Krippe in Seggebruch, sagt Meese, werden die Kids bis 17.30 Uhr betreut. Das sei für berufstätige Eltern natürlich noch günstiger.

Anzeige