Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hespe Manchmal fehlt die Puste
Schaumburg Nienstädt Hespe Manchmal fehlt die Puste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 13.02.2015
Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Heinz-Walter Engelage ehrt Heinz Zimny (links) und Wilfried Wille für 40 Jahre in der Partei. Quelle: kil
Anzeige

Hespe. „Schwierig ist es, die Leute auch nach der Wahl noch zu halten.“ Neue Ideen für eine stärkere Präsenz der Partei im Ort regte Udo Husmann vom SPD-Unterbezirk Schaumburg in einem Vortrag zum Thema „Die Nachbarschaftskampagne“ an. Dabei gehe es darum, den sinkenden Mitgliederzahlen und Wählerstimmen mit mehr innerparteilichen Aktionen entgegenzuwirken. Ein Weg sei es, mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen.

In Hespe laufe in dieser Richtung ja schon einiges, wenn auch überwiegend nur vor den Wahlen. Aber „manchmal fehlt uns die Puste im Ortsverein“, nochmal stärker rauszukommen, kam es aus der Runde der Sozialdemokraten. Andere meinten, solche Kampagnen kämen fünf oder zehn Jahre zu spät. Letztlich blieb aber der Tenor: Schaden könnte die eine oder andere neue Aktion zur Stärkung der Partei schließlich nicht.

Einige Ehrungen standen auch an: Für 40-jährige Mitgliedschaft in der SPD wurden Heinz Zimny und Wilfried Wille geehrt. Seit 25 Jahren gehört Markus Schade der Partei an. kil

Anzeige