Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hespe Rauchentwicklung im Abstellraum
Schaumburg Nienstädt Hespe Rauchentwicklung im Abstellraum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 06.06.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Hespe

Die Rauchentwicklung war jedoch, nach Angaben der Polizei, zu stark und die Feuerwehr wurde alarmiert. Der Brandherd konnte schnell lokalisiert und gelöscht werden, so dass ein Gebäudeschaden nach ersten Ermittlungen der Polizei Bückeburg wahrscheinlich nicht entstanden ist. Der Pressesprecher der Polizei erklärte, dass Brandermittler im Laufe des Tages die genaue Brandursache ermitteln wollen. „Wir sind froh, dass der Hausbesitzer eine gute Nase hatte und den Brandgeruch wahrnehmen konnte“, sagte der Sprecher. Das Wohnhaus wird von fünf Familienmitgliedern bewohnt, wobei alle Personen unverletzt blieben. r

Hespe Beim Abbiegen übersehen - Radfahrerin fliegt über Motorhaube

Eine 17-jährige Radfahrerin ist am Montag in Hespe von einem Auto erfasst worden. Eine 32-jährige Frau aus Hespe hatte die Radfahrerin beim Abbiegen offenkundig übersehen.

31.05.2016
Hespe Hirschkuh in Hespe - Henriette auf Tour

So etwas sieht man im Wohngebiet selten: Eine junge Hirschkuh ist in der vergangenen Woche durch die Dorfstraße in Hespe spaziert, ohne dabei eine Scheu vor den Menschen zu zeigen.

13.05.2016
Hespe "Sicheres Wohnen" in Hespe - Pläne werden konkreter

Unter dem Motto „Sicheres Wohnen“ will die Gemeinde Hespe den Bau seniorengerechter Wohnungen vorantreiben. Geschehen soll das im Neubaugebiet „Wilharmsring“. Als Bauträger ist die Kreiswohnungsbau GmbH Schaumburg vorgesehen.

23.04.2016
Anzeige