Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
SPD-Ortsverein Hespe wählt Kandidaten

Zwei Frauen und 12 Männer treten an SPD-Ortsverein Hespe wählt Kandidaten

Der SPD-Ortsverein Hespe hat am Wochenende in einer Mitgliederversammlung 14 Kandidaten, darunter zwei Frauen, auf die Liste zur Gemeinderatswahl im Herbst gewählt. 17 der 54 Hesper SPD-Mitglieder waren zur Abstimmung gekommen.

Voriger Artikel
Generationswechsel an der Spitze
Nächster Artikel
Jörg Graf rollt mit seinem fahrenden Supermarkt durch die Dörfer

Für den Gemeinderat kandidieren Uwe Grone (von links), Bernd Wollenburg, Astrid Förster, Heiko Vehling-Claus, Werner Vehling, Björn Brinkmann, Daniela Scheibe, Heiko Vogt, Norbert Kording. Nicht im Bild: Maik Homeier, Dirk Kording, Simon Kuhn, Martin Keck und Martin Doering.  

Quelle: sk

Hespe. „Fast wie ein Verwaltungsakt – nur schlimmer”, flachste Wahlleiter Ernst Knake im Hinblick auf die genauen Bestimmungen zum Wahlprozedere. Heinz-Walter Engelage, Vorsitzender des Ortsvereins, freute sich, dass sowohl Jüngere als auch Ältere mit unterschiedlichen Berufen und Interessenlagen sich zur Kandidatur entschlossen hatten.

Zur Position auf der Liste erklärte der Vorsitzende, es sei ein Irrglaube, dass man mehr Stimmen bekomme je weiter man oben auf der Liste stehe. Ausschlag gebe erstens die Person und zweitens, ob die jeweiligen Ortsteile Hespe, Hiddensen, Stemmen und Levesen abgemessen im Listenranking platziert sind.

Im Block gewählt

Über die Reihenfolge der Namen auf der Liste und über die Gesamtliste der Kandidaten stimmten die 17 Wahlberechtigten geheim ab. Weitere Kandidatenwünsche waren im Vorfeld nicht laut geworden. Es konnte jeweils die komplette Liste im Block gewählt werden. Die Wahl für die Liste fiel einstimmig aus.

Auf der Kandidatenliste für den Gemeinderat Hespe sind nunmehr folgende Personen nominiert: 1. Bürgermeister Werner Vehling, 2. Daniela Scheibe, 3. der stellvertretende Bürgermeister Uwe Grone, 4. Astrid Förster, 5. Maik Homeier (parteilos), 6. Björn Brinkmann, 7. Dirk Kording, 8. Simon Kuhn, 9. Martin Keck (Parteilos). 10. Heiko Vehling-Claus (parteilos), 11. Bernd Wollenburg, 12. Heiko Vogt, 13. Martin Doering und 14. Norbert Kording.

Die Versammlungsteilnehmer sprachen sich weiterhin dafür aus, dass bei Ausscheiden eines Listenbewerbers die nächste Person in der Liste aufrückt.

Für die Liste zum Samtgemeinderat, über deren Aufstellung der Samtgemeindeverband der SPD abstimmt, schlugen die Hesper per Wahl Werner Vehling, Daniela Scheibe, Uwe Grone, Astrid Förster und Björn Brinkmann vor. Der Kandidatenvorschlag für die Liste zum Kreistag lautet Werner Vehling. sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg