Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Tombola bringt 2800 Euro

Für Hesper Kinder Tombola bringt 2800 Euro

Eine stattliche Summe hat der Förderverein des Kindergartens Hespe an die Einrichtung übergeben können. 2800 Euro sind laut der Vorsitzenden des Fördervereins, Katrin Winzker, bei der Tombola auf dem Weihnachtsmarkt in Helpsen zusammengekommen.

Voriger Artikel
Hesper sind gar nicht „stinksauer“
Nächster Artikel
Täter erbeuten Schmuck

Mit dem Bus fahren Hespes Kita-Kinder zum Theater.

Quelle: pr.

Hespe/Helpsen. „Dank der vielen tollen Preise brachte die Tombola einen großen Gewinn“, berichtet Winzker. Einen Teil davon haben die Mädchen und Jungen der Hesper Kita bereits in eine Theaterfahrt investiert. Es ging nach Stadthagen in die Alte Polizei. Dort haben sich die Kinder das Buchfink-Theater mit der Igel-Dame „Elisa Bib“ angeschaut. „Alle freuten sich über diesen spannenden Tag“, so Winzker.

Für das übrig gebliebene Geld wolle der Kindergarten Spielgeräte anschaffen, sagt Winzker. Wahrscheinlich sollen es Fahrzeuge zur Benutzung auf dem Außengelände werden. Der Kindergarten überlege aber noch und werde die geplanten Anschaffungen noch einmal im Kollegium besprechen, sagt die Vorsitzende des Fördervereins. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg