Menü
Anmelden
Schaumburg Nienstädt Nienstädt
Nienstädt

Neuer Lärmaktionsplan - Keine Belastung an der B65?

Laut Entwurf des Lärmaktionsplans für die Gemeinde Nienstädt besteht an der B65 keine Lärmbelastung für Anwohner und so auch kein Handlungsbedarf für Lärmschutz. Der Samtgemeinderat sieht das anders.

17.05.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Eine Holzschutzhütte in der Nähe der Köhlerhütte am dortigen Waldweg in Nienstädt hat am Montag gebrannt. Wie das Polizeikommissariat Bückeburg mitteilt, sei das Feuer gegen 14 Uhr ausgebrochen.

15.05.2018
Nienstädt

Polizei sucht Zeugen - Bei Umarmung beklaut

Eine Trickdiebin hat am Sonnabend gegen 17 Uhr eine 82-Jährige in Nienstädt bestohlen. Die Unbekannte konnte der Seniorin während einer Umarmung ihre Goldkette abnehmen, wie die Polizei mitteilt.

14.05.2018
Nienstädt

Familienfest im Waldsportpark - JSG Hevesen/Hespe triumphiert zwei Mal

Nicht nur sportlich und ausgelassen, sondern auch zum ersten Mal mit eigenem Freiluftgottesdienst haben der TSV Liekwegen und die JSG Liekwegen-Sülbeck Christi Himmelfahrt gefeiert.

10.05.2018
Anzeige
Nienstädt

Unbekannte brechen Tor auf - Huskys vertreiben Eindringlinge

Ein Husky-Rudel hat Eindringlinge von einem Grundstück an der Forststraße in Nienstädt vertrieben. Die Unbekannten hatten dort in der Nacht zu Montag ein Gartentor aufgebrochen.

08.05.2018

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Nienstädt

250 Feuerwerks-Hülsen im Garten - Plastikregen über Sülbeck

250 kleine Plastikröhrchen hat Wilfried Mensching seit Silvester auf seinem Grundstück gefunden. Die ersten zirka 5,5 Zentimeter langen Hülsen hat er am Neujahrstag in Sülbeck auf seiner Hofeinfahrt entdeckt. „Offensichtlich handelt es sich um Feuerwerk“, hat er sich gedacht.

23.04.2018

Mit Unverständnis haben SPD-Kommunalpolitiker aus Nienstädt auf die Aussagen der in Gründung befindlichen Aktionsgemeinschaft gegen den Bau einer Umgehungsstraße für Nienstädt reagiert. Bürgermeister Gerhard Widdel und SPD-Fraktionsvorsitzende Christiane Reckmann sprechen sich für diese aus.

11.03.2018

Sie wollen auf Nummer sicher gehen: Hinrich Gottschalk, Friedrich Deventer, Thomas Knickmeier und Hinrich Strüve möchten eine Aktionsgemeinschaft gründen, um die Nienstädter B65-Umgehung und den Ausbau der B65 in Richtung Bad Nenndorf zu verhindern.

21.02.2018
Nienstädt

Nur mit Krediten möglich - Nienstädt investiert kräftig

„2018 geht es mit viel Bewegung voran.“ So hat Nienstädts Bürgermeister Gerhard Widdel die geplanten Investitionen im laufenden Haushaltsjahr zusammengefasst. Die größten Projekte: Der Krippen-Anbau, der Grunderwerb für das Gewerbegebiet und der Kauf des Tennisplatzes.

14.02.2018
Anzeige