Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Nienstädt
Nienstädt
Lückenhaft: Der Fußweg entlang der Liekweger Straße endet an der Einmündung der Schierbachstraße vorläufig.

Die Vorbereitungen zum Antrag für die Aufnahme ins Dorfentwicklungsprogramm gehen voran. Rund 70 Fragebögen hat die Gemeinde Nienstädt von den Bürgern ausgefüllt zurückbekommen.

mehr
Ratsbeschluss

Die Aufwendungen für die Kindertagesstätten sind in der Gemeinde Nienstädt im Vergleich zum Vorjahr um 90600 Euro auf 1,7 Millionen Euro gestiegen. Folglich erhöht die Gemeinde zum neuen Kindergartenjahr die Gebühren.

mehr
Polizei ermittelt

Zu einem Einbruch in ein Firmengebäude im Nienstädter Gewerbegebiet am Schnatwinkel ist die Polizei in der Nacht zu Mittwoch gerufen worden.

mehr
Verkehrssicherheit an der Grundschule

Die Gemeinde Nienstädt möchte versuchen, auch auf der Bundesstraße im Bereich der Grundschule eine Tempo-30-Strecke einzurichten. Zu diesem Schluss ist der Nienstädter Gemeinderat im Einvernehmen aller Fraktionen in seiner jüngsten Sitzung gekommen.

mehr
Seit zehn Jahren ohne Führerschein

Ein Autofahrer aus Oerlinghausen ist am Sonntagmorgen um 1.15 Uhr ohne gültige Fahrerlaubnis in Nienstädt erwischt worden.

mehr
Verkehrssicherheit in Nienstädt

Die CDU-Fraktion hat den Antrag an den Nienstädter Gemeinderat gestellt, zu prüfen, ob es möglich ist, vor der Nienstädter Grundschule an der Bahnhofstraße eine Tempo-30-Zone einzurichten.

mehr
Nienstädter Unternehmen

Das Produktionsunternehmen für glasfaser- und kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe, Accentform in Nienstädt, ist weiter auf Wachstumskurs. Vor Kurzem hat das Unternehmen eine weitere Halle im Gewerbegebiet Schnatwinkel in Betrieb genommen.

mehr
Feldzug gegen die Justiz

Auf seinem Feldzug gegen die Schaumburger Justiz hat ein Unternehmer aus Nienstädt eine weitere Front eröffnet: Vor dem Verwaltungsgericht Hannover klagt der 52-Jährige gegen einen Amtsrichter aus Bückeburg, der ihn in einem Aktenvermerk als „verbal aggressiv“ und möglicherweise gefährlich eingestuft hatte.

mehr
Getränke Damke GmbH
Das große Lager von Christian Damke (links) und seinem Team befindet sich im Nienstädter Gewerbegebiet Schnatwinkel.

In dritter Generation versorgt Getränke Damke die Schaumburger mit Kaltgetränken von Bier über Limonaden hin zu edlen Spirituosen wie Gin, Whiskey und Grappa. Der Getränkefachgroßhandel betreibt neben dem Zentrallager in Nienstädt weitere sieben Getränkefachmärkte in Schaumburg.

mehr
Schaumburger Getränke-Logistik GmbH
Christian Damke ist froh, dass das Schaumburger Bier eine Zukunft hat.

Vor rund einem Jahr haben sich die Nienstädter Getränkefachgroßhändler Hans-Harm und Christian Damke die Nutzungsrechte am Namen Schaumburger Bier gesichert. Mit ihrer Schaumburger Getränke-Logistik GmbH wollen sie die Tradition des lokalen Bieres aufrechterhalten.

mehr
Nach Brand an der Karlshütte

Ein Steintisch, ein paar Metallstützen und der Grundriss aus Steinen sind von der Karlshütte noch übrig geblieben – ein trauriger Anblick, nicht nur für die Waldfreunde Liekwegen. Flammen hatten die Karlshütte vor einer Woche vollständig zerstört. Die Reste, die von dem großen Brand noch übrig geblieben sind, haben die Kameraden nun mit vereinten Kräften aufgeräumt.

mehr
Dorfentwicklungsprogramm
Wo drückt der Schuh? Die Bürger der Gemeinde am Bückeberg sollen Ideen für das Dorfentwicklungsprogramm einbringen.

Einen klaren Appell an die Bürger, sich einzubringen, hat Nienstädts Bürgermeister Gerhard Widdel bei der Infoveranstaltung zum Dorfentwicklungsprogramm 2018 ausgesprochen.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg