Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Nienstädt
Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben die Fensterscheiben eines seit zwei Jahren leerstehenden Hauses an der Seebohmstraße in Nienstädt eingeschlagen. Wie die Polizei berichtet, liegt der Tatzeitraum zwischen Freitag, 22. September, 13 Uhr, und Mittwoch, 27. September, 18 Uhr.

mehr
Seebohmstraße in Nienstädt

Im Zeitraum vom Freitag, 22. September, 13 Uhr, bis Mittwoch, 27. September, 18 Uhr, haben bislang unbekannte Täter mehrere Scheiben eines seit etwa zwei Jahren leerstehenden Hauses an der Seebohmstraße in Nienstädt eingeschlagen.

mehr
39-jähriger Obernkirchner

Ein 39-jähriger Pkw-Fahrer aus Obernkirchen ist der am Dienstag in Nienstädt gegen 14.40 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen worden. Gegen den Fahrer wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt für die Dauer der Alkoholbeeinflussung untersagt.

mehr
Abwechslung am Wahltag
Die Feuerwehr lockt mit einem Informationstag nach Sülbeck.

„Wenn das ein Unfall ist und sich Verletzte im Auto befinden, steigt der Adrenalinspiegel bestimmt noch mal“, sagt Steffen John. Zum Glück haben der Feuerwehrmann und seine Kollegen Mirjam Lammers, Sheyenne Enders und Marco Mohr nur zu Übungszwecken den Spreizer angesetzt. Unter dem Motto „Erst zur Wahl, dann zur Feuerwehr“ hatte die Feuerwehr Sülbeck zu einem Informationstag eingeladen.

mehr
Tennisheim

Die Polizei ist nach wie vor den Tätern auf der Spur, die das Tennisheim in Liekwegen verwüstet haben. „Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen“, heißt es aus dem Kommissariat in Bückeburg. Das Gebäude war Anfang August von Unbekannten heimgesucht worden.

mehr
Unfall endet mit Sachschaden
Peugeot und Mercedes sind nach dem Unfall in Nienstädt nicht mehr fahrbereit.

Bei der Ausfahrt mit ihrem Peugeot aus der Hüttenstraße auf die Bundesstraße 65 in Nienstädt hat am Montag eine 48-jährige Bückeburgerin einen Mercedes übersehen. Beide Fahrzeuge krachten auf der B65 zusammen. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

mehr
Positives aus Nienstädt

Mit positiven Nachrichten zur finanziellen Situation der Gemeinde Nienstädt hat Gemeindedirektorin Sandra Wiechmann den Nienstädter Gemeinderat erfreut. Sowohl der Jahresabschluss 2011 ist besser als erwartet als auch der Haushalt für das laufende Jahr.

mehr
Liekwegen

Die Feuerwehr Liekwegen überprüft ab Sonnabend, 9. September, an allen Sonnabenden bis Anfang Oktober Hydranten im Bereich der Gemeinde Nienstädt oberhalb der Bundesstraße 65.

mehr
Bundesjugendspiele
Das Büfett aus Obst und Gemüse haben Förderverein und Eltern für die Bundesjugendspiele aufgebaut.

Bei den Bundesjugendspielen im Schierbachstadion in Liekwegen haben sich am Dienstag nicht nur die jungen Sportler der Grundschule Nienstädt mächtig ins Zeug gelegt. Rund 15 Helferinnen vom Schulelternrat machten sich schon um 7.30 Uhr daran, die Kinder mit einem gesunden Frühstück zu belohnen.

mehr
Wildschweineaufzuchtstation in Nienstädt
Greta, Pumba, Schnitzel und Happy genießen die Streicheleinheiten von Nils Busch beim gesunden Frühstück.

Aus eins mach acht – mit einem Frischling ging es für Nils Busch los, innerhalb von einem halben Jahr kamen sieben weitere Schützlinge hinzu. Der Nienstädter setzt sich nun mit Herz, Geldbeutel und jeder Menge Zeit für die grunzenden Vierbeiner ein.

mehr
Liekweger Jugenwehr wird 25

Die Lage in Waldnähe ist ein echter Standortvorteil für die Jugendfeuerwehr Liekwegen. Das hat sich auch bei der Aktion zum 25-jährigen Bestehen der Gruppe gezeigt.

mehr
Grober Scherz in Nienstädt

Die Polizei Bückeburg geht davon aus, dass es sich um „einige Spaßvögel“ gehandelt haben könnte, die einen Einkaufswagen auf der Geschwindigkeitsmessanlage, einem sogenannten Blitzer, in Nienstädt platziert haben.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg