Menü
Anmelden
Schaumburg Nienstädt Nienstädt
Nienstädt

250 Feuerwerks-Hülsen im Garten - Plastikregen über Sülbeck

250 kleine Plastikröhrchen hat Wilfried Mensching seit Silvester auf seinem Grundstück gefunden. Die ersten zirka 5,5 Zentimeter langen Hülsen hat er am Neujahrstag in Sülbeck auf seiner Hofeinfahrt entdeckt. „Offensichtlich handelt es sich um Feuerwerk“, hat er sich gedacht.

23.04.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Mit Unverständnis haben SPD-Kommunalpolitiker aus Nienstädt auf die Aussagen der in Gründung befindlichen Aktionsgemeinschaft gegen den Bau einer Umgehungsstraße für Nienstädt reagiert. Bürgermeister Gerhard Widdel und SPD-Fraktionsvorsitzende Christiane Reckmann sprechen sich für diese aus.

11.03.2018

Sie wollen auf Nummer sicher gehen: Hinrich Gottschalk, Friedrich Deventer, Thomas Knickmeier und Hinrich Strüve möchten eine Aktionsgemeinschaft gründen, um die Nienstädter B65-Umgehung und den Ausbau der B65 in Richtung Bad Nenndorf zu verhindern.

21.02.2018
Nienstädt

Nur mit Krediten möglich - Nienstädt investiert kräftig

„2018 geht es mit viel Bewegung voran.“ So hat Nienstädts Bürgermeister Gerhard Widdel die geplanten Investitionen im laufenden Haushaltsjahr zusammengefasst. Die größten Projekte: Der Krippen-Anbau, der Grunderwerb für das Gewerbegebiet und der Kauf des Tennisplatzes.

14.02.2018
Anzeige

Über eine aufgehebelte Kellertür sind Einbrecher in ein Wohnhaus an der Seebohmstraße in Meinefeld eingedrungen. Während die Bewohner außer Haus waren, hatten die unbekannten Täter die Wohnräume durchsucht und nicht näher genannte Wertgegenstände gestohlen.

05.02.2018

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Ein 23-jähriger Rintelner hat in einer Rechtskurve auf der regennassen Fahrbahn der Kreisstraße 18 zwischen Gelldorf und Südhorsten am Donnerstag um 7.45 Uhr die Kontrolle über seinen Ford verloren. Er überfuhr einen Leitpfahl, einen Straßengraben und prallte gegen eine Birke.

27.01.2018

Die verbotene Wende eines 54-jährigen Obernkircheners auf der B65 in Nienstädt hat wahrscheinlich einen Unfall mit drei beteiligten Autos am Donnerstagmorgen verursacht. Mit einem Winken aus dem Seitenfenster habe sich der Mann vom Unfallort verabschiedet, wie die Polizei mitteilte.

27.01.2018
Nienstädt

Omnibus beschädigt - Brandstiftung in Nienstädt

Am vergangenen Wochenende ist es an der Nienstädter Straße Am Sternberg zu einer Brandstiftung gekommen. Ein seit Donnerstag, 21. Dezember, dort abgestellter Gelenkbus sollte offensichtlich in Brand gesteckt werden. Die Polizei in Bückeburg hat Ermittlungen aufgenommen.

08.01.2018
Nienstädt

Unfall nach Trunkenheitsfahrt - Polizeihubschrauber sucht Verletzten

Ein 38-jähriger Nienstädter ist am Neujahrsmorgen in einer Rechtskurve auf der Stemmer Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Trotz stark blutender Gesichtsverletzungen verließ der alkoholisierte Fahrer nach Zeugenaussagen die Unfallstelle und flüchtete über die Felder.

02.01.2018
Anzeige