Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Nienstädt
Blaubeerfest
Auch die einjährige Amelie aus Hameln hat etwas für die süßen Beeren übrig.

Vom Prosecco bis zur Wurst sind die Blaubeeren beim Obstbauern Wedeking in fast jeder Delikatesse zu finden gewesen. Nach einem etwas verregneten Start am Sonnabend konnten sich am Sonntag noch etliche Besucher für das fünfte Blaubeerfest auf dem Hof begeistern.

mehr
Liekwegen

Flammen schlagen am Sonntag gegen 2 Uhr aus dem Motorraum eines an der Liekweger Straße geparkten Citroen Flammen. Zeugen bemerkten den Brand und alarmierten umgehend die Feuerwehr.

mehr
Liekwegen

„Diesmal hat es uns schlimm getroffen“, sagt Karl-Heinz Krämer vom Tennisverein (TSV) Liekwegen, während er die Verwüstung am Tennisheim begutachtet.

mehr
I-Punkt-Wohndesign

Mit Päckchen und Briefen will Helmut Grote nichts mehr zu tun haben. Nachdem der I-Punkt-Wohndesign-Geschäftsführer knapp zwölf Jahre lang der Deutschen Post AG als Filialpartner im Gewerbegebiet zur Seite gestanden hat, wird die Post ab heute Annahme und Verkauf in Eigenregie als Mieter der selben Räumlichkeiten übernehmen (wir berichteten).

mehr
Nienstädt
Stefan (links) und Wilhelm Kauffeldt empfangen Fahrer Boris Klimov zurück von seiner Tour aus Hamburg.

Wo im Moment nicht mehr als ein paar Pfützen zu sehen sind, soll sich schon Ende August auf einer Fläche von 500 Quadratmetern eine neue Fahrzeughalle bei der Kauffeldt Transport und Logistik GmbH am Schnatwinkel erheben. 250000 Euro will das Familienunternehmen in den Bau stecken.

mehr
Heißwasser-System zur Unkrautbekämpfung

Die Gemeinden Nienstädt, Helpsen und Seggebruch haben eine neue „Geheimwaffe“ gegen das Unkraut gefunden. Da eine Bekämpfung des Krauts mit chemischen Mitteln nicht mehr erlaubt ist, haben sich die Kommunen nun gemeinsam ein Heißwassersystem zur thermischen Unkrautbekämpfung angeschafft.

mehr
Nienstädt

An einem leerstehenden Wohnhaus in Nienstädt wurde versucht, eine hölzerne Seiteneingangstür mit vermutlich abgelegten und angezündeten schaumstoff- beziehungsweise kunststoffartigen Gegenständen in Brand zu setzten.

mehr
Verkehrsberuhigung gefordert

Eine verkehrsberuhigte Zone in ganz Meinefeld und am allerliebsten Spielstraßen. Das wünscht sich eine Anwohnerin, die sich mit ihrem Anliegen an die Gemeinde Nienstädt gewandt hat. Der Bauausschuss hat sich der Problematik angenommen und sich die Lage vor Ort angeschaut.

mehr
Antrag für Dorfentwicklungsprogramm

Vier wichtigen Themen möchte sich Nienstädt im Zuge des Dorfentwicklungsprogramms widmen: der Gestaltung von Spielplätzen, der Schaffung neuer Gewerbeflächen, der Fortsetzung des Gehweges an der Liekweger Straße und der energetischen Gebäudesanierung. Der Antrag auf Förderung ist nun auch fertig.

mehr
Fenster aufgehebelt

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Dienstag in die Sparkasse am Ostpreußenweg in Nienstädt eingebrochen. Nach Angaben der Polizei hebelten sie ein nicht einsehbares Fenster mit massiver Gewalt auf.

mehr
SN-Ortsspaziergang

Heute geht es mit Helmut Koller durch Meinefeld und Wackerfeld. Der 74-Jährige ist Gründer der Siedlergemeinschaft und ein waschechter Meinefelder.

mehr
Polizei sucht Zeugen
Die Täter schlagen die Seitenscheibe ein, um an ihre Beute zu gelangen.

Zwei Autos, in denen von außen sichtbar Geldbörsen in der Mittelkonsole gelegen haben, sind in Sülbeck aufgebrochen worden.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg