Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nienstädt
Anrufbus Nienstädt

Beim Verein Anrufbus Nienstädt stottert der Motor. Seit der Verein das zweite Fahrzeug angeschafft hat, gibt es Unstimmigkeiten mit der Disposition, die der benachbarte Verein Anrufbus Niedernwöhren übernommen hat. Laut Auskunft von Bernd Tünnermann, Vorsitzender des Nienstädter Vereins, werden sich die Vereine nicht einig über die Pauschale, die von den Nienstädtern für die Dienstleistung gezahlt werden soll. Das führe dazu, dass die Telefonzentrale keine Fahrten für den neuen Nienstädter Kleinbus vergebe.

mehr
Feuer in Nienstädt

Ein mit Stroh bedeckter Komposthaufen hat gestern (2. November) gegen 19.20 Uhr im Schwarzen Weg in Nienstädt Feuer gefangen. Nach Angaben der Feuerwehr gehen die Brandbekämpfer davon aus, dass vermutlich die entsorgte Asche aus dem Ofen eines Hausbesitzers noch nicht richtig erkaltet war und sich dadurch der Komposthaufen entzündet hatte.

mehr
Herbstmarkt der Siedlergemeinschaft Meinefeld

Eine Premiere hat die Siedlergemeinschaft Meinefeld mit ihrem Herbstmarkt gefeiert, der anstatt des traditionellen Oktoberfeuers stattgefunden hat. Der Markt spielte sich rund um die Siedlerhütte ab und hat neben vielen Meinefeldern auch eine große Anzahl Auswärtiger angezogen, was die Organisatoren sehr gefreut hat.

mehr
Fahndungserfolg

Der Nienstädter Brandstifter kommt vermutlich aus den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr.

mehr
Kfz-Werkstatt zum dritten Mal betroffen
Seit Anfang September hat es 13 Tatorte gegeben, an denen Brandstifter Feuer gelegt oder es versucht haben. Grafik: Elze

Erneut hat ein Feuerteufel in Nienstädt zugeschlagen. Drei Autos wurden dabei demoliert. „Es war auf jeden Fall Brandstiftung, das steht fest“, sagt Matthias Auer, Sprecher des Kommissariats Bückeburg. Dies ist bereits der 13. Fall einer Serie von versuchten oder ausgeführten Brandstiftungen innerhalb der Samtgemeinde Nienstädt.

mehr
Herbstmarkt der Siedlergemeinschaft Meinefeld gut besucht

Eine Premiere hat die Siedlergemeinschaft Meinefeld mit ihrem Herbstmarkt gefeiert. Es war als Ersatz für das traditionelle Oktoberfeuer gedacht. Der Markt spielte sich rund um die Siedlerhütte ab und hat außer vielen Meinefeldern auch eine große Anzahl Auswärtiger angezogen, was die Organisatoren sehr gefreut hat.

mehr
Thomas-Messe in Sülbecker Kirche am Vorabend der Reformation

Ein lautes Hämmern hallt durch die sonst so stille Sülbecker Kirche – so muss es geklungen haben, als Martin Luther 1517 seine 95 Thesen anschlug. Ganz nach dem historischen Vorbild haben sich Gemeindemitglieder im Rahmen einer Thomas-Messe mit eigenen Thesen zum Thema Freiheit an einer Tür verewigt. Doch das war lediglich eine Station bei diesem Gottesdienst der etwas anderen Art, den etwa 40 Personen beiwohnten.

mehr
Autos stehen in Flammen

Die Nienstädter Brandserie geht weiter: Zwei Mal sind am Wochenende Autos in Flammen aufgegangen, in einem Fall vermutet die Polizei einen Zusammenhang mit den Feuern der vergangenen Wochen.

mehr
Feuerwehr muss Mann bergen

Für einen 74 Jahre alten Nienstädter hat der Donnerstagabend im Prophetenbach geendet.

mehr
Ehrenamtliche Grünpfleger

Wer arbeitet und dies sogar ehrenamtlich, der soll auch mal genießen. Unter diesem Motto hat die Gemeinde Nienstädt erstmals die Bürger eingeladen, die sich regelmäßig und oft schon seit vielen Jahren um öffentliche Grünflächen vor allem an Straßenrändern und Parkbuchten kümmern.

mehr
Drei Autos und Reifen im Nienstädter Gewerbegebiet in Brand gesteckt

Der Nienstädter Feuerteufel hat am Sonnabend offenbar wieder zugeschlagen. Anfang September hielten die Feuerwehr sechs Brände in sechs Tagen auf Trab. Dann war es drei Wochen lang still. Jetzt haben die Flammen wieder gelodert und die Polizei geht auch in diesem Fall von Brandstiftung aus. Der Unbekannte zündete im Gewerbegebiet Schnatwinkel unter anderem drei Fahrzeuge eines Autohauses an. Verletzt wurde niemand.

mehr
Kommunalwahl

Die Sozialdemokraten haben ihren Wahlsieg mit 60 Genossen im Sportpark Südhorsten gefeiert. „Wir haben uns sehr über das Ergebnis gefreut. In allen vier Gemeinden haben wir einen deutlichen Auftrag vom Wähler bekommen“, bilanziert Samtgemeindeverbandschef Jörn Wittkugel.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg