Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ableser sind wieder unterwegs

Nienstädt Ableser sind wieder unterwegs

In der Samtgemeinde Nienstädt werden von Freitag, 28.November, bis Montag, 22. Dezember, die Wasseruhren abgelesen, in der Gemeinde Nienstädt zudem die Gaszähler.

Voriger Artikel
Zwei Fahrzeuge in einem
Nächster Artikel
Notebook aus Auto gestohlen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Nienstädt. Die Samtgemeindeverwaltung bittet alle Grundstückseigentümer, die Uhren und Zähler für das Ablesen zugänglich zu machen. Sie weist zudem darauf hin, dass die Mitarbeiter, die die Stände kontrollieren, auch an Wochenenden und in den Abendstunden im Einsatz sind. Die Ableser führen einen entsprechenden Ausweis der Samtgemeinde mit sich. Wasser- und Gasbezieher, die mehrfach nicht angetroffen werden, können die Zählerstände auch auf der Ablesekarte eintragen und der Samtgemeinde übermitteln. Liegt bis zum Jahresende kein Zählerstand vor, wird der Verbrauch geschätzt. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg