Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Nienstädt Anwohner bemerkt Kranken und greift ein
Schaumburg Nienstädt Nienstädt Anwohner bemerkt Kranken und greift ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 22.02.2016
Anzeige
Nienstädt

Nach Polizeiangaben hat der 63-Jährige bemerkt, dass der Autofahrer, ebenfalls aus Nienstädt, gegen 19.15 Uhr nicht mehr ansprechbar in seinem Auto saß. Durch den aufmerksamen Anlieger der Wendthäger Straße konnte dem Autofahrer schließlich medizinisch geholfen werden. Die Besatzung eines verständigten Rettungswagens versorgte den Autofahrer. Wie die Polizei weiter informiert, war die Ursache für den Schwächeanfall wahrscheinlich die akute Unterzuckerung des 49-Jährigen. r

Anzeige