Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Nienstädt Auto unter Carport brennt
Schaumburg Nienstädt Nienstädt Auto unter Carport brennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 12.09.2016
Anzeige

NIENSTÄDT. Die Polizei hält vorsätzliche Brandstiftung für wahrscheinlich. Weil der Fahrzeugbesitzer den Knall eines platzenden Reifens wahrgenommen hatte, konnte er zeitnah eingreifen und den Brand selbst löschen, berichtet die Polizei in Bückeburg.

Durch die Entdeckung des Vorfalls habe ein Vollbrand des Autos unter dem Carport und des direkt daran angrenzenden Einfamilienhauses verhindert werden können.

Das Feuer wurde vermutlich zwischen 21 und 21.30 Uhr gelegt. Wie die Polizei berichtet, haben die Brandexperten des Kriminalermittlungsdienstes die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die zu der betreffenden Zeit etwas bemerkt haben, können sich an die Polizei in Nienstädt, Telefon (0 57 24) 38 40, oder Bückeburg, (0 57 22) 9 59 30, wenden.  r, bab

Anzeige