Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Nienstädt Autos für Geldbörsen aufgebrochen
Schaumburg Nienstädt Nienstädt Autos für Geldbörsen aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 14.07.2017
Die Täter schlagen die Seitenscheibe ein, um an ihre Beute zu gelangen. Quelle: pr.
Anzeige

Wie die Polizei mitteilt, wurden in beiden Fällen die Seitenscheiben eingeschlagen und die Portemonnaies mit Bargeld, Ausweisen, Kreditkarten und persönlichen Unterlagen entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Die Aufbrüche wurden zwischen vergangenem Mittwoch 14.30 Uhr und Donnerstag 7.30 Uhr verübt.

 An der Sülbecker Straße hatten es die Täter auf einen Peugeot abgesehen, der am Mittwoch um 14.30 in einer Parkbucht am Fahrbahnrand abgestellt war. Der Aufbruch wurde um 7.30 Uhr bemerkt. Im Buchenweg traf es einen Mercedes, der von Mittwoch 20.30 Uhr bis Donnerstag 7 Uhr auf einer privaten Hofeinfahrt abgestellt war.

Wer in dem betreffenden Zeitraum etwas Ungewöhnliches bemerkt hat, wird gebeten, sich an die Polizei Nienstädt unter der Telefonnummer (05724) 3840, oder Bückeburg, (05722) 95930, zu wenden. bab

Anzeige