Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ballgefühl bekommen

TSV Liekwegen bietet Schnuppertennis an Ballgefühl bekommen

Vier Tennisplätze stehen im Waldsportpark zur Verfügung, angelegt in zwei Terrassen. 150 Mitglieder der Tennissparte im TSV Liekwegen schlagen hier auf. Dass es noch ein paar mehr werden, dafür bietet die Sparte Schnuppertennis-Stunden an.

Voriger Artikel
B65: 20.000 Autos fahren täglich durch Nienstädt
Nächster Artikel
Rundfahrt mit der neuen Kandidatin

Aufwärmtraining: Die Schläger kommen erst nach der Einführungsphase zum Einsatz.

Quelle: sk

LIEKWEGEN. Da staunten die vier Teilnehmer am schwül-warmen Vormittag nicht schlecht: Die Schläger blieben erst mal stehen und liegen. Im Kreis aufgestellt ließ Trainer Djamal Moghaddamnia die vier Tennis-Aspiranten Ballgefühl gewinnen. Wie Kinder am Strand warfen sich die Männer und Frauen den Tennisball zu – während gleichzeitig ein Fußball mit im Spiel war. Fangen, werfen, gegen den großen Ball treten: Koordination war gefragt.

Dann kamen die Tennisschläger zum Einsatz, und dann war Pause angesagt. Der Schweiß lief, und so mancher Blick ging sehnsüchtig zu den unteren Plätzen, wo eine Sprenkleranlage auf den untere Plätzen ruckartig Wasserfontänen auf den Belag spie.

Die Hitze machte den Teilnehmern allerdings nicht viel aus. Alle zeigten sich sportlich ambitioniert, haben teilweise bereits Tennis gespielt. „Ich will mich bewegen“, begründet Helge Kuhnt (63) ihre Überlegung, im Verein Tennis zu spielen. In der Zeitung hatte die Obernwöhrenerin vom Schnuppertennis gelesen und Sohn und Schwiegertochter gleich mitgebracht. Beim Walken ist Anne Böhne (49) auf die am Wald gelegene Tennisanlage aufmerksam geworden. Die Wendthägerin überlegt, vom Badminton auf Tennis umzusteigen.

Es lockt nicht nur der Sport. Die Tennisanlage des TSV ist eine der schönsten im Schaumburger Land, gelegen am Nordhang des Bückeberges direkt am Wald. Von der Anlage, geht der Blick weit in die Norddeutsche Tiefebene und neben den Tennisplätzen rauscht der Schierbach. sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg