Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Bücherei kann umziehen

Grundschule Nienstädt Bücherei kann umziehen

Der Container, in den die Bücherei der Grundschule Nienstädt umziehen wird, steht mittlerweile. Nach Angaben von Sandra Wiechmann, Allgemeine Vertreterin des Samtgemeindebürgermeisters, soll der Umzug noch in diesen Sommerferien über die Bühne gehen.

Voriger Artikel
Einsatzbereit auch in den Ferien
Nächster Artikel
Kletterspinne steht bereit

Die Container neben dem Schulgebäude sind das neue Zuhause der Schulbücherei.

Quelle: kil

NIENSTÄDT. Der dadurch frei werdende Raum im Schulgebäude kann dann nach den Ferien für die Hortbetreuung zur Verfügung stehen.

Denn wie berichtet, platzt der Hort aus allen Nähten. Da die Hortkinder aber nicht in einem Container untergebracht werden dürfen, müssen die Bücher weichen, damit im Keller die neue Hortgruppe mit zwölf Kindern untergebracht werden kann. Der Container wird von der Samtgemeinde als Schulträger angemietet und kostet die Kommune monatlich rund 600 Euro Mietkosten netto.

Ebenfalls neu ist die Kletterspinne für den Schulhof, die noch in dieser Woche aufgebaut werden soll. Während die Nienstädter Grundschule in diesem Sommer von großen Sanierungsprojekten verschont bleibt, werden am Seggebrucher Standort derzeit die Toiletten saniert . kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg