Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Champions-League in Liekwegen

Ferienfußballschule Champions-League in Liekwegen

Mit 52 Anmeldungen hat die JSG Liekwegen/Nienstädt/Sülbeck zusammen mit der Ferienfußballschule Thormälen einen neuen Rekord aufgestellt.

Voriger Artikel
Geisterfahrt durch den Gerichtssaal
Nächster Artikel
Nächster Schritt zur Barrierefreiheit

Junge Sportskanonen: Die Mädchen und Jungen geben auf dem Fußballplatz Gas.

Quelle: vr

Liekwegen. „Wir freuen uns sehr über eine so große Beteiligung. Das gab es bisher noch nie,“ sagte Fußballjugendleiter Karl Krösche. „Wir hoffen, dass es im nächsten Jahr genauso aussehen wird.“

Drei Tage lang lernten die Mädchen und Jungen im Alter von fünf bis 14 Jahren viele Tricks von den Trainern der Fußballschule. Kinder und Jugendliche von der G- bis zur C- Jugend konnten an dem Wochenende teilnehmen. Zum zehnten Mal in Folge hat der Verein diese Trainingstage angeboten. Die Ballkanone, die Balltrampoline und die täglichen Turniere begeisterten die Teilnehmer sehr. Das Programm bot ihnen eine interessante Abwechslung zum gewöhnlichen Training.

Im Stadion Liekwegen fand am Sonntag dann das Abschlussspiel zwischen „Bayern München“ und „Juventus Turin“ statt. Die Kinder durften sich für die Spiele in Gruppen zusammenschließen und sich nach bekannten Mannschaften benennen. Am Ende siegten die Sportler von „Juventus Turin“. Bei der Siegerehrung erhielten sie alle eine Miniaturausgabe des Champions-League-Pokals.

„Wir sind beeindruckt, wie alle die Tage durchgehalten haben. Es hat uns einen Riesenspaß gemacht und es war richtig cool“, bedankte sich Matthias Thormählen, der beim Abschlussspiel einen lebhaften Stadionsprecher abgab. Die Fußballspieler waren ebenso begeistert vom Wochenende. „Es war wirklich gut. Ich habe einige Tricks gelernt“, freute sich Ben (11). Auch Hanna, Karo, Alicia (14) und Maja (13) hat es sehr gut gefallen. Einige der Mädchen waren bereits das vierte Mal dabei und sind sich einig, dass sie im nächsten Jahr wieder mitmachen möchten. Die Ferienfußballschule in Liekwegen läuft im nächsten Jahr bereits vor den Sommerferien Anfang Juni. vr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg