Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Nienstädt Damit der Rauch sich nicht ausbreitet
Schaumburg Nienstädt Nienstädt Damit der Rauch sich nicht ausbreitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 24.03.2017
VGH-Vertreter Michael Kraus (links) und Feuerwehrmitglied Sebastian Brandt zeigen, wie die Rauchverschlüsse in den Türrahmen geklemmt werden. Quelle: kil
Anzeige
SÜLBECK

VGH-Vertreter Michael Kraus übergab den Mitgliedern der Feuerwehr die Rauchverschlüsse im Sülbecker Feuerwehrhaus.

Die Rauchverschlüsse kommen zum Einsatz, wenn die Feuerwehr bei einem Gebäudebrand verhindern möchte, dass sich der Rauch in einem Gebäude in weitere Räume ausbreitet, erklärt Ortsbrandmeister Dieter Seebode. Und Feuerwehrmann Sebastian Brandt demonstrierte, wie ein solcher Rauchverschluss bei Brandeinsätzen angebracht wird. Im Grunde ist es wie ein Vorhang aus feuerfestem Material, der zwischen den Türrahmen geklemmt wird. Am Boden bleibt ausreichend Platz, um die Schläuche zu verlegen. kil

Anzeige