Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Einkaufswagen auf Höhenflug

Grober Scherz in Nienstädt Einkaufswagen auf Höhenflug

Die Polizei Bückeburg geht davon aus, dass es sich um „einige Spaßvögel“ gehandelt haben könnte, die einen Einkaufswagen auf der Geschwindigkeitsmessanlage, einem sogenannten Blitzer, in Nienstädt platziert haben.

Voriger Artikel
Ein Fest, das verbindet
Nächster Artikel
Manche Aufgabe schlaucht

Auch für grobe Scherze ist die Polizei zuständig.

Quelle: pr.

NIENSTÄDT. Am Sonnabendmorgen gegen 9.30 Uhr bekam das Kommissariat den Hinweis auf das ungewöhnliche Konstrukt an der Bundesstraße 65. Der Einkaufswagen gehört zu einem in der Nähe befindlichen Discounter. Die Lümmel haben das Vehikel offensichtlich in der Nacht oder in den frühen Morgenstunden über den Masten gestülpt. Der weitere Betrieb des Blitzers sei nicht dadurch aber nicht beeinträchtigt worden, teilt die Polizei mit.  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg