Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Nienstädt Elektromobil landet im Bach
Schaumburg Nienstädt Nienstädt Elektromobil landet im Bach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 21.10.2016
Anzeige
Nienstädt

Mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl befand er sich gegen 22.30 Uhr auf der Bahnhofstraße auf dem Heimweg.

30 Meter vor seiner Grundstückseinfahrt ist er mit seinem zehn Stundenkilometer schnellen Sonderfahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und damit in den Prophetenbach gestürzt. Die Rettungskräfte der Feuerwehr mussten den leicht verletzten Mann bergen. Die Polizei stellte einen Atemalkoholwert von 0,4 Promille fest und veranlasste daraufhin einen Bluttest. Der Krankenfahrstuhl war nach dem Malheur nicht mehr fahrbereit. geb

Nienstädt Ehrenamtliche Grünpfleger - Ein Dankeschön für die Beetpaten

Wer arbeitet und dies sogar ehrenamtlich, der soll auch mal genießen. Unter diesem Motto hat die Gemeinde Nienstädt erstmals die Bürger eingeladen, die sich regelmäßig und oft schon seit vielen Jahren um öffentliche Grünflächen vor allem an Straßenrändern und Parkbuchten kümmern.

08.10.2016
Nienstädt Drei Autos und Reifen im Nienstädter Gewerbegebiet in Brand gesteckt - Feuerteufel schlägt wieder zu

Der Nienstädter Feuerteufel hat am Sonnabend offenbar wieder zugeschlagen. Anfang September hielten die Feuerwehr sechs Brände in sechs Tagen auf Trab. Dann war es drei Wochen lang still. Jetzt haben die Flammen wieder gelodert und die Polizei geht auch in diesem Fall von Brandstiftung aus. Der Unbekannte zündete im Gewerbegebiet Schnatwinkel unter anderem drei Fahrzeuge eines Autohauses an. Verletzt wurde niemand.

06.10.2016

Die Sozialdemokraten haben ihren Wahlsieg mit 60 Genossen im Sportpark Südhorsten gefeiert. „Wir haben uns sehr über das Ergebnis gefreut. In allen vier Gemeinden haben wir einen deutlichen Auftrag vom Wähler bekommen“, bilanziert Samtgemeindeverbandschef Jörn Wittkugel.

16.09.2016
Anzeige