Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Nienstädt Endspurt am Feldweg
Schaumburg Nienstädt Nienstädt Endspurt am Feldweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:35 10.09.2015
Arbeiten unter Teilsperrung: Die neue Deckschicht der Feldstraße steht noch aus.kil
Anzeige
Nienstädt

„Ursprünglich wollten wir bis Ende September fertig sein“, sagt Gemeindedirektorin Sandra Wiechmann. Ob das noch zu schaffen ist, sei offen. Mit größeren Verzögerungen sei aber nicht zu rechnen. „Wir wollen schließlich keine Winterbaustelle haben“, meint Wiechmann.

Auch kostentechnisch könne der geplante Rahmen eingehalten werden. Für Straßenausbau und Kanal fallen rund 335000 Euro brutto an. Während der Bauarbeiten war und ist die Straße für Anlieger stets zu erreichen, meint Wiechmann. Nur wenn demnächst die Deckschicht aufgetragen wird, müsse man kurzzeitig mit einer Vollsperrung rechnen.

Das nächste größere Straßenbauprojekt der Gemeinde ist nun die Sanierung der Kurzen Straße. Dieser Abschnitt wird wohl Gegenstand der kommenden Haushaltsplanungen sein. kil

Anzeige