Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Fest auf dem altem Schulhof

Liekweger Jugendfeuerwehr Fest auf dem altem Schulhof

Der alte Schulhof in Liekwegen an der Schulstraße soll am Sonnabend, 26. August, wiederbelebt „und in einem Marktplatz für Kinder und Jugendliche verwandelt werden“, kündigt die Feuerwehr an. Anlass ist das 25-jährige Bestehen der örtlichen Jugendfeuerwehr.

Voriger Artikel
Tennisheim soll zum Fest wieder heile sein
Nächster Artikel
Ausreichend Parkplätze am Bergkrug?

Die Jugendfeuerwehr Liekwegen lädt befreundete Feuerwehren aus Schaumburg zum Orientierungsmarsch in den Bückeberg ein.

Quelle: pr.

LIEKWEGEN. Das Programm auf dem Schulhof, auf dem die Nachwuchs-Brandschützer sonst üben, haben sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr zusammen mit ihren Betreuern selbst ausgedacht.

Beginn der Geburtstagsfeier ist um 12 Uhr. Die Gäste – Jung und Alt – erwarten unterschiedliche Spielangebote, eine Hüpfburg, Hot Dogs, Waffeln, Kaffee, Kuchen und Getränke.

Parallel zum „Marktplatz“, bei dem die Jugendlichen auch Werbung für ihre Jugendfeuerwehr machen möchten, findet ein Orientierungsmarsch mit befreundeten Jugendfeuerwehren aus dem gesamten Kreisgebiet durch den Bückeberg statt.

Die Siegerehrung dieses Wettbewerbes ist für 18 Uhr angesetzt. Anschließend soll es eine offizielle Feierstunde anlässlich des runden Geburtstages der Jugendfeuerwehr geben.  kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg