Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Nienstädt Festnahme bei Einbruchsversuch
Schaumburg Nienstädt Nienstädt Festnahme bei Einbruchsversuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 14.10.2015
Anzeige
Nienstädt (r)

Im Vorfeld der Verhaftungen wurden dort mehrere Einbruchsversuche festgestellt. „Von Seiten der Polizei wurden die Ermittlungen im Umfeld der Firma intensiviert und mit Hilfe des Landeskriminalamtes Niedersachsen eine spezielle Überwachungstechnik eingesetzt“, so der Pressesprecher der Polizei Bückeburg, Matthias Auer.
In den Abendstunden des 23. Septembers wurden schließlich zwei polnische Staatsbürger im Alter von 41 und 45 Jahren am beziehungsweise in der Nähe der Lagerhalle auf fritscher Tat ertappt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bückeburg erließ das Amtsgericht Bückeburg gegen den 41 Jahre alten Beschuldigten einen Haftbefehl, weil dieser bereits vorbestraft ist und im Falle einer Verurteilung mit einer erheblichen Freiheitsstrafe zu rechnen hat und daher Fluchtgefahr besteht. Bei dem anderen Beschuldigten lagen die Voraussetzungen für den Erlass eines Haftbefehls nicht vor, so dass er wieder entlassen worden ist. Ob die beiden Personen auch für andere Diebstähle verantwortlich sein könnten, wird nun ebenfalls ermittelt.

Anzeige