Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Hexenhaus platzt fast aus allen Nähten

Sülbeck / Weihnachtsfeier Hexenhaus platzt fast aus allen Nähten

Bei der Weihnachtsfeier der Gemeinde Nienstädt für die Sülbecker Senioren ab 70 Jahren ist das Hexenhaus am Sonntag beinahe aus allen Nähten geplatzt. Zu den 80 anwesenden Senioren gesellten sich etwa 40 Akteure, die für die musikalische Unterhaltung der Adventsgesellschaft sorgten.

Voriger Artikel
„Das ist mal etwas anderes“
Nächster Artikel
Nachwuchs singt in der Kirche

80 Senioren genießen das Beisammensein mit Kaffee und Kuchen im Hexenhaus.

Quelle: svb

Sülbeck (svb). Der Posaunenchor der Kirchengemeinde Sülbeck und der Gesangverein Einigkeit Sülbeck spielten und sangen weihnachtliche Lieder, um die Senioren endgültig auf die Weihnachtszeit einzustimmen.
Bürgermeister Gerhard Widdel bedankte sich ausdrücklich bei der Damen-Gymnastikgruppe des TuS Sülbeck, die die Weihnachtsfeier im Hexenhaus seit mehreren Jahren organisieren und ausrichten.
„Es hat alles wieder gut geklappt“, lobte Widdel. Dass sich die Damen und Herren nicht nur im Hexenhaus, sondern auch bei den beiden anderen Weihnachtsfeiern der Gemeinde wohl fühlen, beweisen die insgesamt 250 Anmeldungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg