Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Nienstädt Karlheinz Volksdorf bleibt Vorsitzender
Schaumburg Nienstädt Nienstädt Karlheinz Volksdorf bleibt Vorsitzender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 20.05.2011
Karlheinz Volksdorf (von rechts), Svenja Müller, Heinz David, und Wilhelm Strack.
Anzeige

Nienstädt (kil). Bezüglich der übrigen Personalien im Vorstand ergaben sich einige Veränderungen. Das Amt des Stellvertreters teilten sich bisher Petra Ritter und Arne Hautau – beides Vertreter der Gemeinde Nienstädt. Beide traten zur Wiederwahl an. Allerdings gab es noch einen dritten Anwärter. Um das geografische Nord-Süd-Gefälle innerhalb des Vorstandes auszugleichen, stellte sich der Hesper Heinz David zur Wahl – und das mit Erfolg.

Von insgesamt 26 Wählern wurde David mit 17 Stimmen in den Vorstand gewählt. Für Ritter stimmten 23 Mitglieder. Hautau, der nur elf Stimmen gewinnen konnte, scheidet damit aus dem geschäftsführenden Vorstand aus und gehört ab sofort zu den Beisitzern.

Schatzmeisterin Martina Lohmann ist nicht wieder angetreten. Ihren Posten übernimmt jetzt Wilhelm Strack.

Auch Schriftführer Wolfgang Hoppe hat sich gegen eine weitere Amtszeit entschieden. Die Mitgliederversammlung hat Svenja Müller zu seiner Nachfolgerin gewählt. Das Amt des Pressereferenten übernimmt nun Nils Strack.

Die Intention, die der neu zusammengesetzte Vorstand in diesem Jahr verfolgt: „Wir haben in 2011 nur ein Ziel“, sagte Volksdorf. „Wir wollen mehr Ausgewogenheit in den Räten,“ betonte der Verbandsvorsitzende.

Anzeige