Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ladendiebe scheitern

Polizei ermittelt Ladendiebe scheitern

Einen erfolgreichen und einen gescheiterten Ladendiebstahl haben zwei südländisch aussehende Männer am Donnerstagvormittag verübt. Dank aufmerksamer Bürger hat die Polizei bereits eine Spur.

Voriger Artikel
Kirchen rücken zusammen
Nächster Artikel
Zu wenig Plätze
Quelle: dpa/Symbolbild

Nienstädt/Obernkirchen.. Gegen 10.45 Uhr machten sich die Diebe in einem Nienstädter Supermarkt am Ostpreußenweg zu schaffen. Einer der beiden Männer stahl zwei Whiskyflaschen und übergab diese seinem Begleiter, der einen schwarzen Opel Zafira auf einem Nachbargrundstück des Supermarktes abgestellt hatte.

Zeugen hatten sich vorsorglich das auswärtige Kennzeichen aus Paderborn notiert. Anhand des Kennzeichens und des Fahrzeugtyps ist es nach Polizeiangaben sehr wahrscheinlich, dass dieselben Männer anschließend in Obernkirchen gegen 11.10 Uhr im Supermarkt am Sülbecker Weg den nächsten Ladendiebstahl begehen wollten. Dort hatten die Männer es auf mehrere Champagnerflaschen abgesehen, die jedoch im Markt zurückblieben, weil die Täter bemerkten, dass das Personal sie bereits beobachtete.

Vorhandenes Bildmaterial aus einem der Supermärkte muss jetzt noch ausgewertet werden. Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg