Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Latent ohne Lappen am Steuer

Wiederholungstäter Latent ohne Lappen am Steuer

Er kann’s einfach nicht lassen: Ein 42-jähriger Bückeburger ist wiederholt straffällig geworden, weil er vor elf Jahren wegen einer Trunkenheitsfahrt seinen Führerschein verloren hatte und dennoch immer wieder am Steuer erwischt wurde.

Voriger Artikel
„Fitte Ferienkids“ total ausgebucht
Nächster Artikel
22 Koi-Karpfen fressen sich zu Tode

Nienstädt/Bückeburg. Jetzt war es wieder so weit. Beamte der Polizei Bückeburg hielten den Mann am Dienstag gegen 8.15 Uhr mit seinem Auto auf der Bundesstraße 65 in Nienstädt an und zogen ihn aus dem Verkehr. Unumwunden gab der Bückeburger nach Polizeiangaben bei der Kontrolle zu, dass er „derzeit“ keinen Führerschein vorweisen kann.

Tatsache ist allerdings, dass der 42-Jährige gar keine Fahrerlaubnis mehr besitzt, weil ihm diese bereits von der Verwaltungsbehörde im Jahre 2004 entzogen wurde, heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Die Beamten belehrten den Bückeburger erneut. Er musste seinen Mercedes stehen lassen. Außerdem zogen die Polizisten den Zündschlüssel für den Wagen ein, damit der Bückeburger erst gar nicht in Versuchung kommen kann und seine mittlerweile fast „chronischen Fahrten ohne Fahrerlaubnis“ fortsetzten kann.

Eine Person aus dem Bekanntenkreis – mit Führerschein und Vollmacht – kann den Wagen nun abholen. „Was dann mit dem Autoschlüssel geschieht, ob der Mann diesen gegebenenfalls von der Person übergeben bekommt, liegt außerhalb unseres Einflusses“, sagt Matthias Auer, Sprecher der Polizei Bückeburg.

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die abschließende Bewertung dieser Strafsache übernimmt die Staatsanwaltschaft Bückeburg. Als letzte Handhabe könnte das Auto des 42-Jährigen konfisziert werden. Das allerdings muss der zuständige Amtsrichter entscheiden. vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg