Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Nienstädt „Loving Hearts“ spielen open-air an Himmelfahrt
Schaumburg Nienstädt Nienstädt „Loving Hearts“ spielen open-air an Himmelfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 17.05.2011
Die „Loving Hearts“ spielen beim „Enzer Himmelfahrst Rock“.
Anzeige

Nienstädt/ Enzen (kil). Die „Loving Hearts“ – das sind Manfred Haupt, Harald Böckmann, Herbert Hegerhorst, Walter Ehlerding und Gerhard Widdel – haben bereits in den Sechzigern zusammen musiziert. Während die Band in ihrer Hochzeit noch die Zeltfeste der Region rockte, stehen die „Oldies“ heute vergleichsweise selten auf der Bühne.

Ein Grund mehr für die fünf Bandmitglieder, anlässlich des bevorstehenden Open-Air-Konzertes in ihrem Probenkeller zusammenzukommen und das Programm für den großen Auftritt einzustudieren. „In unserem Alter noch open-air zu spielen, ist doch etwas Besonderes“, erzählte Schlagzeuger Widdel.

Beim „Enzer Himmelfahrtsrock“ bleiben die „Loving Hearts“ ihrer Stilrichtung - der Beatmusik – treu. Rund 35 Coversongs aus den Sechzigern hat die Band im Gepäck. Zu hören sind unter anderem „You can´t do that“ von den Beatles, „Memphis Tennesee“ von Chuck Berry und „Save the last dance“ von den Drifters.

Außerdem treten in Enzen auch die Gruppen „C.C.R. Revival“ und „Brothers in arms“ auf. Einlass ist um 12.30 Uhr. Die „Loving Hearts“ spielen von 14 bis 16 Uhr.

Anzeige