Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Nienstädt Manege frei in Nienstädt
Schaumburg Nienstädt Nienstädt Manege frei in Nienstädt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 22.02.2015
Für reichlich Lachtränen sollen die Clowns vom Zirkus Atlantik sorgen. Quelle: Peter Dittert
Anzeige
Nienstädt

Täglich um 15.30 Uhr sowie Sonntag um 11 und 14 Uhr heißt es „Manege frei“. Familientag ist Mittwoch, Donnerstag und Freitag. Dann zahlen auch Erwachsene nur Kinderpreise. Sonntag haben „Omis in Begleitung einer zahlenden Person“ freien Eintritt.

Der Zirkus kündigt ein kindgerechtes, abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein an. Karl-Heinz Köllner, Tierlehrer aus Deutschland, zeigt eine Show mit Kamelen, springgewaltigen Lamas und quirligen Ponys, heißt es vom Zirkus. Außerdem: „Wir präsentieren Riesenschlangen frei in der Manege.“ Zudem erwartet die Gäste eine lustige Pudelrevue, artistische Handstandkunst in waghalsiger Höhe und junge Meister auf dem Drahtseil.

Für Lachtränen sollen auch „die dummen Auguste, Peppo und Banane“ sorgen. In einem rollenden Zoo sind zudem, mehr als 50 Tiere zu bestaunen. Die jungen Gäste können sich außerdem auf eine große Hüpfburg zum Toben freuen.

Kartenreservierung und Informationen gibt es unter der Nummer 01 77-3 18 92 20. kil

Anzeige