Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Nienstädt Meinefelder feiern Familienfest
Schaumburg Nienstädt Nienstädt Meinefelder feiern Familienfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 08.07.2015
Gar nicht so einfach, wie es aussieht - Geschicklichkeit ist bei den Wasserlaufbällen gefordert. Quelle: vr
Anzeige

Nienstädt. „Wir freuen uns, die Jubiläumsveranstaltung zusammen mit dem Verein für Rasse- und Ziergeflügelzucht Meinefeld zu feiern“, sagte Schriftführer Joachim Krull von der Siedlergemeinschaft.

Mit Wasserlaufbällen, Hüpfburg, Strohballenklettern und vielen weiteren Aktionen für Kinder, zum Beispiel einer Mäuserennbahn mit echten Mäusen vom Streichelzoo „Esel-Udo“, startete die Veranstaltung mit dem Familienfest und ging am Abend in den offiziellen Teil über. Helmut Koller, Vorsitzender des Vereins für Rasse- und Ziergeflügelzucht und Mitbegründer der Siedlergemeinschaft, sagte: „Die Geschichte steht heute im Vordergrund und nicht die Personen.“

Unterstützung erhielt die Siedlergemeinschaft von der Feuerwehr Sülbeck, und musikalisch durften sich die Gäste über Harald Godau und Frank Dickhut freuen. „Acoustic Moments“ nennen sich die zwei Musiker, die mit Gesang, Gitarre und Keyboard bekannte Lieder covern. „Unsere Musik ist zum Mitmachen, Klatschen und Singen“, erzählte Dickhut.

Wem das Eis aus dem Eiswagen als Abkühlung nicht reichte, konnte sich an die Feuerwehrmitglieder wenden, die mit dem Wasserschlauch für ein wenig Kühle sorgten. vr

Nienstädt Grundschule Nienstädt feiert - Klassen planen ihr eigenes Sommerfest

Hunderte Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde haben gestern Nachmittag das Sommerfest der Grundschule Nienstädt gefeiert. Weil das Wetter es in diesem Jahr sehr gut gemeint hat, waren Getränke und Schatten heiß begehrt.

03.07.2015
Nienstädt Turnhalle muss saniert werden - Im Keller bröckelt’s

Tief hinab hat sich der Bauausschuss der Gemeinde Nienstädt gewagt. Die Mitglieder sind in den Keller unter der Turnhalle gestiegen, um sich ein Bild vom baulichen Zustand des Untergeschosses zu machen.

03.07.2015
Nienstädt Hinweis auf Einrichtungen der Gemeinde - Neues Schild spaltet die Gemüter

Bürgermeister Gerhard Widdel (SPD) hat Hinweistafeln am Gemeindehaus an der Sülbecker Straße anbringen lassen, deren Gestaltung nicht jedem gefällt.

03.07.2015
Anzeige