Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Mercedes übersehen

Unfall endet mit Sachschaden Mercedes übersehen

Bei der Ausfahrt mit ihrem Peugeot aus der Hüttenstraße auf die Bundesstraße 65 in Nienstädt hat am Montag eine 48-jährige Bückeburgerin einen Mercedes übersehen. Beide Fahrzeuge krachten auf der B65 zusammen. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Voriger Artikel
Nach Vandalismus: Polizei ermittelt weiter
Nächster Artikel
Feuerwehr-Infotag in Sülbeck

Peugeot und Mercedes sind nach dem Unfall in Nienstädt nicht mehr fahrbereit.

Quelle: RG

NIENSTÄDT. Wie die zuständige Beamtin von der Polizeidienststelle Nienstädt erklärt, seien beide Autos nicht mehr fahrbereit gewesen. Die 48-jährige Bückeburgerin erwischte den Mercedes, der von Bückeburg in Richtung Stadthagen unterwegs war, an der rechten Frontseite. Von 17 bis 18.45 Uhr musste der Verkehr umgelenkt werden. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg