Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nabu plant Kindergruppe

Neues Angebot der Nienstädter Ortsgruppe Nabu plant Kindergruppe

Die Nienstädter Ortsgruppe des Nabu plant, im Mai mit einer neuen Kindergruppe an den Start zu gehen.

Voriger Artikel
Giraffe „Gigi“ geht an Bord
Nächster Artikel
Viel Action für Familien
Quelle: SN

Nienstädt. Verantwortlich für die Idee und die Betreuung der jungen Naturgruppe sind die beiden jungen Studentinnen Lara Edelmann und Jana Möller. Edelmann studiert Grundschullehramt, Möller Umweltwissenschaften. Gemeinsam wollen sie bunte und spielerische Aktionen anbieten, um die Jüngsten für die Natur zu begeistern.

Für den Anfang sollen nicht mehr als zwölf Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren teilnehmen können. Das Treffen soll einmal im Monat für rund zwei Stunden stattfinden. Auf einen bestimmten Wochentag haben sich die Initiatoren noch nicht festgelegt. Nähere Informationen zur Organisation und zur Anmeldung sollen in Kürze folgen.

Ideen für Aktionen haben die Studentinnen bereits jede Menge. Zum Auftakt soll es wahrscheinlich eine Entdeckungsreise geben. Außerdem könnten sich die beiden eine Ralley im Liekweger Steinbruch, das Bestimmen von Blättern und Wiesenblühern sowie als besondere Aktion eine Fledermausnacht vorstellen.

In Kontakt stehen die jungen Frauen auch mit der Naturschutzjugend (Naju) Niedersachen. Die Naju ist eine eigenständige Jugendorganisation des Naturschutzbundes und eine der größten Jugendumweltorganisationen Deutschlands. Landesweit gibt es derzeit mehr als 8000 Mitglieder. kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg