Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Jugendwart in Liekwegen

Umstrukturierungen Neuer Jugendwart in Liekwegen

Nach einem turbulenten Jahr hofft die Liekweger Jugendfeuerwehr, dass nach den Umstrukturierungen in der Führungsriege wieder Ruhe und Kontinuität in die Jugendarbeit einkehrt. Wie die Feuerwehr berichtet, ist bei der jüngsten Versammlung mit Hannes Künne ein neuer Jugendwart gewählt worden.

Voriger Artikel
Sülbeck: Dachstuhl brennt lichterloh
Nächster Artikel
Es war Brandstiftung

Samtgemeindejugendwart Steffen Kolb (links) freut sich mit den Absolventen der Jugendflamme 2.

Quelle: pr.

Liekwegen. Nachdem Gerwin Witte diese Aufgabe bislang komissarisch übernommen hatte, wählten die Kinder und Jugendlichen jetzt Hannes Künne zu ihrem neuen Jugendwart. Das Amt gilt für drei Jahre. Der Posten des stellvertretenden Jugendwartes bleibt hingegen weiter vakant.

Während der Versammlung, an der rund 40 Mitglieder teilnahmen, wurden insgesamt 16 Kinder und Jugendliche mit der Jugendflamme 1 und 2 ausgezeichnet. Außerdem ließen die Teilnehmer die Höhepunkte des vergangenen Jahres – das Zeltlager, die Aufnahme von Flüchtlingskindern, der Feuerwehrmarsch in Hanstedt – Revue passieren und wagten einen Ausblick auf das neue Jahr. „Das 25-jährige Jubiläum der Jugendfeuerwehr, das Kreiszeltlager und das Osterfeuer stehen schon fest im Terminplan der Jugendlichen“, heißt es von der Feuerwehr.

Zum Jugendfeuerwehrmitglied des Jahres wurde Rosa Schwanke gewählt. Neue Jugendsprecher sind Finn Blanke und Kaya Seegers.  kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg