Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Pupillenreaktion verrät Fahrerin

Verdacht auf Drogen Pupillenreaktion verrät Fahrerin

Verdacht auf Drogen: Die Polizei hat am Freitag gegen 23 Uhr auf der Bundesstraße 65 in Nienstädt ein Auto für eine Routinekontrolle angehalten.

Voriger Artikel
Nienstädter SPD bezieht Stellung
Nächster Artikel
SPD: Steinbruch ist ein Vorzeigeprojekt
Quelle: dpa

Nienstädt. Eine Alkoholfahne war nicht zu vernehmen, allerdings zeigte die 30-jährige Stadthägerin auffällige Pupillenreaktionen. Die Beamten schlossen nach eigenen Angaben auf „zeitnahen Betäubungsmittelkonsum“. Eine Blutprobe wurde angeordnet, ein Ermittlungsverfahren läuft.  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg