Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Rat stimmt Veräußerung der Gassparte zu

Einstimmig bestimmt Rat stimmt Veräußerung der Gassparte zu

Die Samtgemeinde Nienstädt plant, die Gassparte der Samtgemeindewerke an die Stadtwerke Schaumburg-Lippe (SWSL) zu veräußern.

Voriger Artikel
Bibelabende zur Passionszeit
Nächster Artikel
Süßwaren sichergestellt
Quelle: pr.

Nienstädt. Demnach soll die SWSL in Zukunft die Versorgungssparte Gas der Samtgemeindewerke (SGW) Nienstädt sowie die Beteiligung der Samtgemeinde Nienstädt an der Energieversorgung Bergkrug GmbH übernehmen – und im Gegenzug der Samtgemeinde eine Beteiligung an der SWSL gewähren. Gemäß des Konzessionsvertrages ist dafür auch die Zustimmung der Gemeinde Nienstädt notwendig. Diesem hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig zugestimmt. kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg