Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Rundfahrt mit der neuen Kandidatin

Marja-Liisa Völlers zieht durch die Gemeinde Rundfahrt mit der neuen Kandidatin

Eine Informationsfahrt durch die Gemeinde mit der SPD-Bundestagskandidatin Marja-Liisa Völlers bietet der SPD-Ortsverein Nienstädt an.

Voriger Artikel
Ballgefühl bekommen
Nächster Artikel
Pokémon-Alarm auf dem Friedhof

NIENSTÄDT. Die Busrundfahrt beginnt am Sonnabend, 6. August, um 15 Uhr in Meinefeld. In Nienstädt, Sülbeck und Liekwegen gibt es Zustiegsmöglichkeiten.

Die Fahrt mit Bürgermeister Gerhard Widdel (SPD) und der Fraktionsvorsitzenden Christiane Reckmann soll die Teilnehmer über Einrichtungen und Vorhaben informieren, die mit Unterstützung der Gemeinde Nienstädt entstanden sind oder von dieser unterhalten werden. „Der neu ausgebaute Feldweg, das Gemeindebüro, das Außengelände der Kindertagesstätte Sülbeck und die Schulwegsicherung gehören zu den Themenschwerpunkten der Fahrt“, teilt die SPD mit.

Die reine Informationsfahrt werde zwei Stunden in Anspruch nehmen. Zum Schluss, gegen 17.30 Uhr, lädt der SPD Ortsverein zu einem Imbiss sowie zu Getränken in die Siedlerhütte Meinefeld ein. Dort bestehe die Möglichkeit zu Gesprächen mit dem Bürgermeister, den Ratsmitgliedern der SPD sowie der Bundestagskandidatin Völlers. Die Rückfahrt zu den Haltestellen beginnt um 19 Uhr.

Anmeldungen sind bei dem Vorsitzenden Eberhard Koch unter der Telefonnummer (05721) 91123 und per E-Mail an info@spd-nienstaedt.de möglich. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr