Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Nienstädt Siedler feiern Geburtstag
Schaumburg Nienstädt Nienstädt Siedler feiern Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 07.03.2015
Die geehrten ehrenamtlichen Mitarbeiter der Siedlergemeinschaft: Irmgard Grudzus (von links), Heinz Bradtmöller, Bianca Solbach und Bernd Busche. Quelle: pr.
Anzeige
Meinefeld

Meinefeld.  Ab sofort unterstützen Nadine Loebelt und Marta Sellmann gemeinsam die Jugendarbeit. Der weitere Verlauf der Versammlung war vor allem von Mitgliederehrungen geprägt.

Der Vorsitzende der Meinefelder Siedler, Michael Solbach, ehrte folgende Mitglieder: Für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden Georg und Erika Blank gewürdigt. Seit 25 Jahren sind Thomas und Anke Verwoldt sowie Doris und Klaus-Jürgen Grudzus dabei. Auf 20 Jahre bei den Siedlern blicken Michael und Nicole Wallis, Maike und Oliver Sikora sowie Wilfried und Edith Wehrmann zurück. Für sein ehrenamtliches Engagement seit 20 Jahren wurde Heinz Bradtmöller ausgezeichnet.

Im Vorstand gibt es kaum Veränderungen. Gerhard Krömer wurde im Amt des Vize-Vorsitzenden bestätigt. Ilse Krömer bleibt stellvertretende Frauensprecherin. „Für weitere Entspannung im Vorstand“, heißt es, sorgte Klaus-Jürgen Grudzus, der sich bereiterklärte, das Amt des zweiten Kassenwartes zu übernehmen, das im Vorjahr nicht besetzt werden konnte.

Einen Ausblick gab der Vorstand auf die wichtigsten Veranstaltungen 2015: Am Ostersonnabend brennt das Osterfeuer, am 4. Juli soll das 40-jährige Bestehen der Siedlergemeinschaft zusammen mit dem 25. Geburtstag des Rassegeflügelzuchtvereins Meinefeld gefeiert werden. r

Anzeige