Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
TSV Liekwegen bringt Kinder auf Touren

Familienfest an Himmelfahrt TSV Liekwegen bringt Kinder auf Touren

Mit drei Jahren hat Johannes (5) aus Rusbend seine Leidenschaft für Fußball entdeckt. Mit der G-Jugend des Fußballclubs Hevesen (FC) bestritt er am Wochenende beim Himmelfahrtsfamilienfest des Turn- und Sportvereins Liekwegen (TSV) ein großes Jugend-Fußballturnier: „Fußball macht mir einfach Spaß!“

Voriger Artikel
Viel Action für Familien
Nächster Artikel
Schützenbund Nienstädt kürt Bürgerkönige

Der Kletterhüpfberg im Schierbachstadion bietet Spaß für die ganze Familie. mak

Liekwegen. Das Duell gegen Schwarz-Weiß Enzen konnte seine Mannschaft leider nicht für sich entscheiden. „In unserem nächsten Spiel versuche ich aber, ein Tor zu schießen“, versprach der blondhaarige Junge. Mit einem großen Schluck Saft stärkte sich Johannes, bevor es für die nächste Begegnung wieder auf das Spielfeld ging.

Sechs Mannschaften traten bei den G-Junioren gegeneinander an. Die Spielzeit betrug neun Minuten. Zwölf Minuten dauerten die Spiele der E-Jugend, ebenfalls mit sechs Mannschaften. „Heute ist sogar eine Mannschaft aus Stukenbrock dabei“, freute sich Jugendleiter Torsten Brüggemann, der den Familientag des TSV aktiv mitgestaltete.

Doch nicht nur Fußballbegeisterte konnten sich am Donnerstag im Schierbachstadion vergnügen: Eine Kletterwand, ein Kletter-Hüpfberg und der Bungeerun sorgten für ausreichend Möglichkeiten, sich auszutoben. „Es ist uns sehr wichtig, an diesem Tag einfach viel für Familien und Kinder anzubieten. Es ist ja keine klassische Himmelfahrtsparty in dem Sinne“, erklärt Brüggemann.

An der großen Kletterwand half der Jugendleiter den Kindern in das Sicherheitsgeschirr. Für Anna (8) aus Liekwegen war die Wand eine große Herausforderung, bis ganz nach oben zur Glocke kam sie nicht. „Das war sehr schwer, ich muss mich erst mal ausruhen“, sagte das Mädchen erschöpft.

Ursprünglich richtete der TSV Liekwegen an Himmelfahrt ein Altherrenfußallturnier aus. „Daraus hat sich in den vergangenen Jahren das Familienfest mit dem Jugendfußballturnier entwickelt“, so Brüggemann. mak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg