Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Tennissparte aufgelöst

TuS Sülbeck Hauptversammlung Tennissparte aufgelöst

Schweren Herzens haben die Teilnehmer an der Hauptversammlung des TuS Sülbeck im Hexenhaus die Hand gehoben: Es galt, der Auflösung der Tennissparte im Verein zuzustimmen.

Voriger Artikel
Treffen des Helferkreises für Flüchtlinge
Nächster Artikel
Ortsumgehung im Entwurf für Bundesverkehrswegeplan

Joachim Warneke (von rechts) ehrt Friedel Tadge, Ingrid Warneke, Hans-Heinrich Bade und Marlies Fekas.

Quelle: sk

Sülbeck. „Die Knochen spielen nicht mehr mit. Wir sind zu alt“, bedauerte der nun ehemalige Spartenleiter Hans-Dieter Mitschker. Junge Spartenmitglieder gibt es nicht. Die erste Herrenmannschaft hatte sich darum zum 31. Dezember 2015 vom Spielbetrieb abgemeldet.
Applaus gab es für drei Zugänge mit Migrationshintergrund. In der D-Jugend spielen seit einiger Zeit ein Syrer und ein Libanese, in der E-Jugend ein Syrer. Frösche: „Wenn die hierbleiben, ist das ein Gewinn für uns.“ Vakant ist derzeit der Posten des Spartenleiters Fußball. Nach zwölf Jahren hatte Björn Köller im Oktober das Amt niedergelegt. Bruder Carsten Köller kündigte an, dass er zum Ende dieses Jahres seine Mitarbeit im Vorstand nach 40 Jahren beenden werde.
Mit Dank und Blumen wurde Rosemarie Köller (73) nach 20 Jahren als Pächterin des „Hexenhauses“ verabschiedet. Eine Nachfolgerin ist bereits gefunden, der Vertrag mit der Gemeinde allerdings noch nicht unterschrieben.
Außerdem ehrte der TuS Vorsitzende Joachim Warneke Friedel Tadge für 65-jährige Vereinszugehörigkeit. Ingrid Warneke und Hans-Heinrich Bade sind seit 40 Jahren dabei, Marlies Fekas seit 25 Jahren.

sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg