Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Unfallflucht nach Blechschaden

Nienstädt Unfallflucht nach Blechschaden

Eine böse Überraschung hat ein 65-jähriger Stadthäger am Dienstagmorgen in Nienstädt erlebt.

Voriger Artikel
Ferienkinder auf der Spur des Froschkönigs
Nächster Artikel
Endspurt am Feldweg

Nienstädt. Der Handwerker hatte seinen Ford-Transit gegen 9 Uhr an der Kirchhorster Straße in Höhe der Hausnummer 10 geparkt. Als er nach etwa einer Stunde zu seinem Wagen zurückkehrte, bemerkte er, dass die linke Seite stark beschädigt war. Von dem Unfallverursacher fehlte jedoch jede Spur. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 3000 Euro. Vermutlich wurde der Lieferwagen des Handwerkers beim Ein- oder Ausparken von einem anderen Fahrzeug touchiert. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon (0 57 21) 4 00 40 zu melden. tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg