Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Unverhofft kommt öfter

Nienstädt Unverhofft kommt öfter

Schon wieder geht ein Hauptgewinn des PS-Sparens der Sparkasse Schaumburg an einen Kunden der Geschäftsstelle Nienstädt. Dies hat das Geldinstitut in einer Pressenotiz mitgeteilt.

Voriger Artikel
Die „Singers“ rocken den Brückentorsaal
Nächster Artikel
Fusion birgt erhebliche Probleme

Unverhofft kommt in Nienstädt derzeit oft: Ernst Führing (rechts) gratuliert Bronislaw Wenerski zum 5000-Euro-Gewinn.

Quelle: Foto: pr.

Nienstädt (gus). Nachdem bei der Auslosung im März bereits ein Kunde der Geschäftsstelle an der Mindener Straße 5000 Euro gewonnen hatte, war bei der Ziehung im April nun Bronislaw Wenerski der Gewinner derselben Summe. Völlig überrascht habe dieser die Nachricht vom unerwarteten Geldsegen entgegengenommen. Überbringer der frohen Kunde war Ernst Führing, Leiter der Nienstädter Geschäftsstelle.

Nach der Verwendung des Geldes gefragt, hatte Wenerski allerdings gleich eine Antwort parat: „Es gäbe da ein paar Probleme mit den Zähnen und die könnten jetzt behoben werden.“ Der Rest soll gespart werden. Die PS-Lose seien eine tolle Sache, so Wenerski. Man könne sparen und gewinnen. Insgesamt haben bei der Auslosung im April drei Kunden der Sparkasse Schaumburg 5000 Euro gewonnen.

Beim PS-Sparen setzen die Teilnehmer einen Einsatz von fünf Euro ein, wovon aber vier Euro an jeden Teilnehmer zurückfließen. 25 Cent jedes Einsatzes kommen gemeinnützigen Zwecken in der jeweiligen Region zugute. 14-mal pro Jahr werden Geld- und Sachpreise verlost.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg