Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Weiße Gürtel sind beim TuS Sülbeck Geschichte

Sülbeck / Kampfsport Weiße Gürtel sind beim TuS Sülbeck Geschichte

Unter Federführung des BSV Jitae Stadthagen haben in den vergangenen Monaten 15 Jugendliche beim TuS Sülbeck unter Leitung von Iris Hitzemann den Kampfsport Taekwondo betrieben.

Voriger Artikel
Doppelgeburtstag am Feuer
Nächster Artikel
Regen nicht zwingend ein Segen

Die erfolgreichen Sülbecker Taekwondoka mit ihrer Trainerin Iris Hitzemann (rechts) und ihrem Prüfer Harald Ruprecht (links). © pr.

Sülbeck (r). Nun legten die Sülbecker bereits ihre erste Prüfung ab.

Den strengen Augen der Prüfer Reinhard Abraham und Harald Ruprecht entging nichts, als die Neulinge die Prüfungen zum „9. Kup“ absolvierten. Alle waren erfolgreich und dürfen nun den weißen Gürtel ablegen und dafür die Gürtelfarben-Kombi „Weiß-Gelb“ anlegen.

Allerdings soll dies für die TuS-Kampfsportler erst der Anfang gewesen sein. Nach den Osterferien beginnen diese mit der Vorbereitung auf den „8. Kup“ (gelber Gürtel). Trainerin bleibt Hitzemann.

Weitere Interessenten – auch Neueinsteiger oder Wiedereinsteiger im Erwachsenenbereich – sind willkommen. Trainiert wird jeweils dienstags von 17 bis 18 Uhr im Sporthaus, Stiftstraße 34. Weitere Informationen erteilt Joachim Warneke, Telefon (05721) 77 425.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg