Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Zusammen 150 Jahre Dienst geleistet

Sülbeck / Feuerwehr Zusammen 150 Jahre Dienst geleistet

Die Feuerwehr Sülbeck hat anlässlich ihres 75jährigen Bestehens befreundete Feuerwehren zu einer Orientierungsfahrt sowie alle Bewohner Sülbecks zu einem geselligem Beisammensein eingeladen. Ortsbrandmeister Rainer Feußner sowie sein Stellvertreter Gerd Mevert hatten für ihre Gäste ein buntes Programm ausgearbeitet, um ein Dreivierteljahrhundert Brandschutz in Sülbeck gebührend zu feiern.

Voriger Artikel
Fußballschule in Liekwegen
Nächster Artikel
Bouletten für den Polizisten

Willi Wehling (von links), Karl König und Walter Korf sind seit 50 Jahren in der Feuerwehr

Quelle: svb

Sülbeck (svb). Während die meisten Gruppen mit ihren Einsatzfahrzeugen noch im Landkreis unterwegs waren, um Geschicklichkeitsspiele und feuerwehrtechnische Übungen zu absolvieren, sammelten sich die Gäste Sonnabend Nachmittag zu Kaffee und Kuchen sowie Bratwurst und Kaltgetränken am Gerätehaus, um ein paar gemeinsame Stunden am geschmückten Gerätehaus zu verbringen.

 

Unter die Feiernden mischten sich auch Walter Korf, Karl König und Willi Wehling. Alle drei Feuerwehrmänner sind schon 50 Jahre und länger in der Feuerwehr. Einige sind mit 15 Jahren in die Einstzabteilung eingetreten, sie verrichteten Jahrzehnte lang ihren aktiven Dienst und lassen es sich nicht nehmen, bei jeder Aktion ihrer Wehr dabei zu sein. Mittlerweile gehören sie der Altersabteilung an, die sich jeden zweiten Monat trifft, um die Kameradschaft unter den älteren Mitgliedern aufrecht zu erhalten.

 

Auch bei Feuerwehrfesten sind die Senioren regelmäßig dabei, erklärten sie. Die Drei kennen die meisten Sülbecker Brandschützer und sind besonders froh darüber, „dass der entsprechende Nachwuchs“ vorhanden ist. In dieser Hinsicht hätte die Sülbecker Feuerwehr „keine Schwierigkeiten“, meint Wehling.

 

Bei strahlendem Sonnenschein tummelten sich die Festgäste in den beiden Zelten und labten sich an den angebotenen Köstlichkeiten, während die Kinder auf dem nahe gelegenen Spielplatz herum turnen konnten. Für die musikalische Unterhaltung und gute Feierstimmung waren DJ Frank Mager und der Spielmannszug Liekwegen zuständig.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg