Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 16 ° Sprühregen

Navigation:
Samtgemeinde Nienstädt
Keine auswärtigen Kinder für Nienstädt

Im Einzugsgebiet Bergkrug werden die Kinderbetreuungsplätze knapper. Der Kindergartenausschuss des Rates der Samtgemeinde hat sich deshalb die Mühe gemacht, über alle Anträge, auswärtige Kinder aufzunehmen, einzeln abzustimmen. Bis auf zwei Anträge, die zurückgestellt wurden, sind alle Anträge abgelehnt worden.

mehr
Ermittlungen dauern an

Die Brandermittlungen in der Samtgemeinde Nienstädt sind  wegen der spärlichen Hinweislage eine Herausforderung.

mehr
Samtgemeinderat

Die Nienstädter Grundschule wird in absehbarer Zeit nicht in eine Ganztagsschule umgewandelt. Der eigens dafür ins Leben gerufene Arbeitskreis ist zu dem Schluss gekommen, dass ein Ganztagsbetrieb keine nennenswerten Einsparungen für die Samtgemeinde bringen würde.

mehr
Samtgemeindechef bezieht Stellung

In der politisch aufgeheizten Debatte um den Zukauf von Anteilen am Energieunternehmen Interargem durch die Samtgemeinde Nienstädt wirbt Ditmar Köritz dafür, zur Sachebene zurückzukehren.

mehr
Seniorenbeirat der Samtgemeinde Nienstädt

Der neue Seniorenbeirat ist gewählt. Neun Vertreter aus den vier Mitgliedsgemeinden vertreten in Zukunft die Interessen der Senioren in der Samtgemeinde Nienstädt.

mehr
Beteiligung an Müllverbrennungsanlage

Die Grünen im Nienstädter Samtgemeinderat wollen den Ratsbeschluss zur Aufstockung einer Beteiligung an der Interargem GmbH nicht hinnehmen. Deshalb haben sie sich jetzt an die Kommunalaufsicht des Landkreises gewandt.

mehr
Wegen Äußerung in Nienstädter Ratssitzung

Der Bund der Steuerzahler hat gegen den Nienstädter SPD-Politiker Eckhard Ilsemann Strafantrag wegen des Verdachts der üblen Nachrede und Verleumdung bei der Staatsanwaltschaft Bückeburg gestellt.

mehr
Kauf von Anteilen an Müllverbrennungsanlage

Die Frage über den weiteren Kauf von Anteilen an der Müllverbrennungsanlage in Bielefeld hat den Samtgemeinderat Nienstädt in seiner Sitzung einmal mehr gespalten.

mehr
Beschluss

Der Rat der Samtgemeinde Nienstädt hat die 17. Änderung des Flächennutzungsplans beschlossen und den Weg für die Erweiterung der Parkplätze des Edeka- Marktes offiziell freigemacht.

mehr
Polizei ermittelt

Mehr als 80 Helfer der umliegenden Feuerwehren sind am Sonnabend mit 20 Fahrzeugen - unter anderem die Hubrettungsbühne aus Stadthagen - ins Gewerbegebiet Schnatwinkel ausgerückt. Verletzt wurde bei einem Brand in einem dortigen Betrieb niemand.

mehr
Stellungnahme
Ein alltägliches Bild in Müllverbrennungsanlagen: Der Abfall türmt sich bis zur Decke.

Der Samtgemeinderat hat Donnerstagabend mehrheitlich dafür votiert, in weitere Anteile an der Müllverbrennungsanlage Bielefeld zu investieren. Geplant ist die Beteiligung von derzeit 0,52 auf 1,04 Prozent zu verdoppeln.

mehr
Interargem-Beteiligung

Samtgemeindebürgermeister Ditmar Köritz (SPD) hat Gerüchte zurückgewiesen, wonach er in Zusammenhang mit dem Streit um die geplante Interargem-Beteiligung einen Strafantrag gegen Unbekannt gestellt haben soll.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg