Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Samtgemeinde Nienstädt
Samtgemeinde Nienstädt

Ungewöhnlich viele Einwohner haben der vergangenen Samtgemeinderatssitzung vor den Sommerferien beigewohnt. Der Grund für das Interesse der in Feuerwehruniform erschienenen Gäste lag auf der Hand: „Es geht ja heute um viel Geld“, sagte Ratsvorsitzender Gerhard Widdel (SPD) in Richtung Feuerwehr.

mehr
Titel verteidigt

Ein hochspannendes Finale haben die Boulespieler der Nienstädter Samtgemeindemeisterschaft erlebt. Feiern konnten am Ende vor allem die „Boulefreunde Liekwegen II“. Sie verteidigten ihren Titel und gingen als Sieger der Samtgemeindemeisterschaft hervor.

mehr
Samtgemeinde Nienstädt

Bei den Betreuungsplätzen der Unter-Dreijährigen ist die Samtgemeinde Nienstädt mehr als gut aufgestellt. Während der rechtliche Anspruch bei 38 Prozent eines Jahrgangs liegt, kann die Samtgemeinde – inklusive Tagesmütter – ganze 84,5 Prozent abdecken.

mehr
Stadtwerke spenden Erlös vom Infotag

„Feuerwehr ist nicht nur Retten, Löschen, Bergen, sondern auch eine soziale Sache.“ So hat Eduard Hunker, Geschäftsführer der Stadtwerke Schaumburg-Lippe, die Spende an die Nienstädter Samtgemeinde-Jugendfeuerwehr Nienstädt begründet.

mehr
Offener Brief gegen Fracking

In einem offenen Brief gegen das Fracking hat sich der CDU-Samtgemeindeverband Nienstädt an den Bundestagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Schaumburg/Nienburg Maik Beermann (CDU) und den Fraktionsvorsitzenden der CDU-Bundestagsfraktion Volker Kauder gewandt. Darin fordern sie die CDU-Abgeordneten auf, gegen das „Fracking-Gesetz“ zu stimmen.

mehr
Samtgemeinde Nienstädt
Stadtwerke-Geschäftsführer Eduard Hunker und Nienstädts Samtgemeindebürgermeister Ditmar Köritz haben Nienstädts Gaskunden im Blick. bab

Mit zwei „Kennenlern-Tagen“ stellt sich der neue Energieversorger für die Samtgemeinde Nienstädt vor. Die Stadtwerke Schaumburg-Lippe haben gestern bei der Samtgemeindeverwaltung über ihre Angebote informiert.

mehr
Weißer Fleck beseitigt

Nach monatelangen Verhandlungen ist es jetzt beschlossen: Die Samtgemeindewerke Nienstädt und die Stadtwerke Schaumburg-Lippe (SWSL) verschmelzen – die Fusion gilt rückwirkend zum 1. Januar 2015.

mehr
Ortsverein wendet sich an Sigmar Gabriel

Der SPD-Ortsverein Nienstädt hat sich in Sachen Sebastian Edathy an den Vorsitzenden des Bundesvorstands der Partei, Sigmar Gabriel, gewandt.

mehr
Zusammenarbeit von Samtgemeindewerke und Stadtwerke

Um den Fusionsprozess mit den Stadtwerken Schaumburg-Lippe abzuschließen, hat der Samtgemeinderat noch einige Entscheidungen getroffen. Diese sind Samtgemeindebürgermeister Ditmar Köritz zufolge allerdings nur „Beiwerk“. Das Wesentliche sei bereits im März auf den Weg gebracht worden.

mehr
Natur

Für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren bietet der Nienstädter Nabu (Naturschutzbund Deutschland) demnächst eine Gruppe an. Dafür hat er einen Schnuppertermin für alle, die mitmachen möchten, fest im Kalender eingeplant.

mehr
Stefan Pump zieht ein

Nach vier Jahren hat die alte Praxis an der Ringstraße in Sülbeck wieder einen neuen Hausarzt. Dr. Stefan Pump, Allgemein-, Arbeits- und Flugmediziner, nimmt voraussichtlich zum 17. August seinen Sprechstundenbetrieb in der ehemaligen Praxis von Ernst-Ulrich Pahlow auf.

mehr
Aktuelle Zahlen

Zum Stichtag 30. Juni 2014 waren in der Samtgemeinde Nienstädt insgesamt 10 155 Einwohner gemeldet. Das sind 25 weniger als zum Ende des Jahres 2013, berichtete Samtgemeindebürgermeister Ditmar Köritz im Samtgemeinderat.

mehr

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr