Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Nienstädt Alarmübung erfolgreich gemeistert
Schaumburg Nienstädt Samtgemeinde Nienstädt Alarmübung erfolgreich gemeistert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 10.10.2013
Quelle: pr.
Anzeige
Samtgemeinde Nienstädt

Zwei Pkw, die frontal zusammengestoßen waren, standen an einem Straßenrand beziehungsweise in einem Graben. In beiden Autos befanden sich drei beziehungsweise vier Personen, die es zu retten galt. Das sollte, so die Übungsvorgabe, schnell und schonend geschehen. Ebenfalls in die Übung eingebunden war das Deutsche Rote Kreuz. Die Wehr aus Sülbeck kam unterstützend dazu, um einen zweiten Satz von Schere und Spreitzer am Einsatzort zu gewährleisten. Da alles möglichst realitätsnah ablaufen sollte, rückte auch die Feuerwehr aus Meinsen-Warber an, da diese grade Übungsdienst hatten und sich in der Nähe befanden. Die Rettung der verletzten Personen konnte schnell und sicher erfolgen. Nach einer Stunde war die Übung beendet. Insgesamt waren 54 Mitglieder der Feuerwehren sowie vier Helfer vom Deutschen Roten Kreuz im Einsatz. mak/pr.

Anzeige