Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
„Boulefreunde Liekwegen II“ holen sich Meisterschaftspokal

Titel verteidigt „Boulefreunde Liekwegen II“ holen sich Meisterschaftspokal

Ein hochspannendes Finale haben die Boulespieler der Nienstädter Samtgemeindemeisterschaft erlebt. Feiern konnten am Ende vor allem die „Boulefreunde Liekwegen II“. Sie verteidigten ihren Titel und gingen als Sieger der Samtgemeindemeisterschaft hervor.

Voriger Artikel
Bei Betreuungsplätzen gut aufgestellt
Nächster Artikel
Neues Feuerwehrauto für Schierneichen

Bei strahlendem Sonnenschein fliegen die Boule-Kugeln.

Quelle: kil

Samtgemeinde Nienstädt (kil). Insgesamt waren 28 Mannschaften ins Rennen gegangen. Acht davon hatten es in die Endrunde geschafft, die am Freitag an der Boule-Anlage des TV Bergkrug ausgetragen wurde. In einem packenden Duell setzten sich die Sieger mit 13:12 gegen die „Bunsenbrenner“ durch. Im Spiel um den dritten Platz gewannen die „Boulefreunde Liekwegen III“ mit 13:10 gegen die „Swienejäger“. Auf dem fünften Platz landeten gemeinsam die Teams „TVB-Tischtennis I“ und „Boule Biker“. Danach folgten die „Akazienbouler“, die „Boulefreunde Liekwegen Damen“. Das Niveau aller acht teilnehmenden Mannschaften sei sehr gut gewesen, berichten die Boulespieler. Auch die Hitze konnte die Sportler nicht davon abhalten, mit Schwung auf die Boulebahn zu gehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg