Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Ein „fabelhaftes“ Abenteuer

Samtgemeinde Nienstädt / Lesung und Theateraufführungen Ein „fabelhaftes“ Abenteuer

Mit ihrem Fabelmärchen über den Entenkopf-Drachendino „Bücki Fred“ möchte Krimhild Schmidt zum Ende des Jahres Kinder in Schaumburg erfreuen. Unter anderem ist am Mittwoch, 30. Oktober, um 15 Uhr eine Lesung in der Sparkasse in Sülbeck geplant. Auch in den Kindergärten in Sülbeck und Nienstädt soll im November und Dezember sollen die Kinder im November und Dezember in den Genuss der „Abenteuer des kleinen Bücki Fred“ kommen.

Von tina Bonfert. Samtgemeinde Nienstädt. Die Geschichte von „Bücki Fred“ der zusammen mit der Fledermaus „Olga“, dem Wildschwein „Freche Schnauze“ und dem Regenwurm „Henry“ eine nächtliche Floßfahrt auf der Weser unternimmt hat Schmidt zudem als Theaterstück umgeschrieben. Dabei können die Kinder dann selbst in die Rollen von „Bücki Fred“ und seinen tierischen Freunden vom Bückeberg schlüpfen. Die Vorbereitungen sollen in den nächsten Wochen anlaufen.

Wer wissen möchte, wie die Fabel um die abenteuerliche Floßfahrt der vier Freunde endet, sollte sich die Premiere des Stücks am 14. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt am Sportpark in Liekwegen nicht entgehen lassen. Das Buch mit der Fabelgeschichte kann bei der Autorin selbst unter der Telefonnummer (0 57 24) 61 88 oder per E-mail an krimhild.schmidt@teleos-web.de angefordert werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg